„MMF - MarshMellowFondant„ – Schritt für Schritt Anleitung in Bildern

„MMF - MarshMellowFondant„ – Schritt für Schritt Anleitung in BildernZu jeder Motivtorte gehört der perfekte Überzug. Er kann aus Marzipan oder Fondant bestehen. Beim Fondant unterscheidet man grob in „MMF – Marshmellowfondant“, „Zuckersirupfondant“ oder „Schokoladenfondant“. Der Vorteil von Marshmellowfondant ist, dass er sehr einfach herzustellen und leichter zu verarbeiten ist als Zuckersirupfondant. Er hat zudem den Vorteil, dass er ohne Ruhezeit sofort verwendet werden kann. (sehr praktisch wenn man es mal eilig hat oder auf den letzten Drücker eine Torte vorbereiten möchte) Noch dazu ist und bleibt er schön elastisch, was das Tortenbeziehen erleichtert! Er bekommt weniger und seltener Risse als anderer Fondant und eignet sich daher auch für Anfänger sehr gut. 
Vorteile: Marshmellowfondant ist sehr elastisch, schneeweiß, schnell vorzubereiten und sofort weiterzuverarbeiten (muss NICHT erst 24 Stunden ruhen bevor er ausgerollt werden kann)
750 g Puderzucker
300 g weiße Marshmallow
3 EL Wasser

Zubereitung: Die Marshmallows in eine große Schüssel geben und mit dem Wasser beträufeln.(Das muss nich genau abgemssen werden!) Dann 3 bis 4 mal für je 30 Sekunden bei 600 Watt in die Mikrowelle stellen (funktioniert auch über dem Wasserbad!). Anschließend gut umrühren. Das Umrühren ist wichtig, da manche Marshmallows zwar zunächst ihre Form behalten aber zerfallen, sobald man sie mit dem Löffel berührt. „MMF - MarshMellowFondant„ – Schritt für Schritt Anleitung in Bildern„MMF - MarshMellowFondant„ – Schritt für Schritt Anleitung in Bildern„MMF - MarshMellowFondant„ – Schritt für Schritt Anleitung in Bildern
Sind alle geschmolzen ist eine zähflüssige Masse entstanden, die Vorsicht – sehr heiß ist. Ihr könnt jetzt schon die Lebensmittelfarbe dazu geben (Gel oder Paste) wenn der ganze Fondant in einer bestimmten Farbe gefärbt werden soll und diese zu diesem Zeitpunkt auch schon feststeht.
„MMF - MarshMellowFondant„ – Schritt für Schritt Anleitung in Bildern„MMF - MarshMellowFondant„ – Schritt für Schritt Anleitung in Bildern„MMF - MarshMellowFondant„ – Schritt für Schritt Anleitung in Bildern

Das erste Puderzuckerpacket unterkneten, dann da zweite (eventuell vorher sieben, wenn der Zucker klumpig ist) Das dritte Packet bis zur Hälfte auf die Küchenplatte streuen und die MMF Masse darauf streichen. Den Puderzucker unterkneten. „MMF - MarshMellowFondant„ – Schritt für Schritt Anleitung in Bildern„MMF - MarshMellowFondant„ – Schritt für Schritt Anleitung in Bildern„MMF - MarshMellowFondant„ – Schritt für Schritt Anleitung in BildernVon jetzt an die Hände immer mit dem verbleibenden Puderzucker bestreuen und den Fondant kneten. Ihr werdet genau merken, wenn er nicht mehr klebt. Dann ist er fertig und kann verpackt werden. Bis dahin Schritt für Schritt den verbleibenden Puderzucker unterkneten. „MMF - MarshMellowFondant„ – Schritt für Schritt Anleitung in Bildern„MMF - MarshMellowFondant„ – Schritt für Schritt Anleitung in Bildern„MMF - MarshMellowFondant„ – Schritt für Schritt Anleitung in Bildern
Ich verbrauche das letzte (also das 3.) Packet Puderzucker nie ganz, es bleibt immer etwas, so ca. 50 g übrig) . Klebt der Fondant nicht mehr, dann eine Kugel formen. Diese fest in Frischhaltefolie wickeln, dann in einen Zip Beutel oder eine Dose legen. 

„MMF - MarshMellowFondant„ – Schritt für Schritt Anleitung in Bildern„MMF - MarshMellowFondant„ – Schritt für Schritt Anleitung in Bildern„MMF - MarshMellowFondant„ – Schritt für Schritt Anleitung in Bildern
Zur Verarbeitung die jeweils benötigte Menge entnehmen und den Rest wieder luftdicht einpacken. Sollte der Fondant mit der Zeit etwas zu fest geworden sein, einfach für wenige Sekunden in die Mikrowelle ins Auftauprogramm geben.
„MMF - MarshMellowFondant„ – Schritt für Schritt Anleitung in Bildern„MMF - MarshMellowFondant„ – Schritt für Schritt Anleitung in Bildern„MMF - MarshMellowFondant„ – Schritt für Schritt Anleitung in Bildern
Einfärben: Der Fondant ist sehr schön „schneeweiß“ , kann aber selbstverständlich mit Lebensmittelfarbe eingefärbt werden. Steht von Anfang an eine bestimmt Farbe fest, so kann sie schon vor oder während des Puderzucker Unterknetens dazu gegeben werden. Am besten eignen sich Pasten- oder Gelfarben wegen ihrer deutlich höheren Färbekraft (im Verhältnis zu Puderfarben). Flüssige Lebensmittelfarben bitte NICHT verwenden, da sie die Konsistenz des Fondants verändern. Der Fondant wird beim Trocknen später noch etwas nachdunkeln, also lieber etwas weniger Farbe benutzen.
Haltbarkeit: Luftdicht verpackt im Kühlschrank ca. 6 Monate (ca. 2 Stunden vor Verarbeitung bitte aus dem Kühlschrank nehmen, damit der Fondant einfacher zu verarbeiten ist)
Wenn ihr euch ein paar Torten anschauen wollt, die mit MMF bedeckt wurden dann hier entlang...
"Rosarote Kikaninchen Torte""Die Winter Sacher Torte""Hello Kitty Torte"
Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim ausprobieren, ihr werdet überascht sein wie einfach das geht und welch tolles Ergebnis man erzielen kann.Wenn Ihr noch Fragen oder Anregungen für mich habt, dann schreibt mir ruhig...„MMF - MarshMellowFondant„ – Schritt für Schritt Anleitung in BildernSüße Grüße, Eure Kessy

wallpaper-1019588
Konzert & Lesung
wallpaper-1019588
Neues Projekt – Raspberry Pi3
wallpaper-1019588
Huawei Mate 20 Pro: Vermeintlicher Dummy zeigt gebogene Seiten
wallpaper-1019588
Biomarkt Alnatura schafft Plastiktüten ab
wallpaper-1019588
[Lesestatistik] Das war der Juli, August und September 2018...
wallpaper-1019588
Gastbeitrag: 340 wunderbare Kilometer mit dem Rad nach Kopenhagen – inkl. Tipps
wallpaper-1019588
#Wochenrückblick – Es ist zu warm.
wallpaper-1019588
Stillstand in der Physik?