Mlitary Elegance

Neues von der Fashion-Front

Achtung, stillgestanden! Alle antreten zum Fashion-Appell der Herbstsaison. Wer in dieser Saison modisch gesehen ganz oben in der Offiziersliga mitspielen möchte, kommt an dem ultimativen Trend nicht vorbei: Das Schlagwort lautet “Military Elegance”. Der Militär-Look hat es auf die Laufstege der Welt geschafft. Kaum ein Designer, der dieses Jahr keine Uniformjacken in seiner Kollektion präsentiert. Top-Designer wie Prabal Gurung oder Salvatore Ferragamo und Luxus-Labels wie Belstaff haben den Military-Trend mit präzisen Schnitten und hochwertigsten Materialien perfektioniert. Wer in diesem Modeherbst als “Miss Military” durchstarten will, für den gilt: Rührt Euch, wegtreten und ab in die Modeboutiquen, marsch, marsch. Die Mission: das Aufspüren der angesagtesten Trendteile.

Maskuline Looks mit femininer Note

Wer sich Sorgen macht, dass der Military-Look Frauen in strenge Soldatinnen verwandelt, kann erleichtert aufatmen. Die Mode ist zwar maskulin inspiriert, zeigt sich aber dennoch von ihrer feinsten, femininen Seite. Dafür garantieren figurnahe Schnitte, dezente Farben und edelste Stoffe, die den Outfits eine Extraportion Glamour verleihen. Das reizvolle Spiel mit den Geschlechtern funktioniert auch beim Military-Style perfekt, männlich-markante Mode wird mit femininen Details aufgelockert. Keypieces sind klassische Cabanjacken, doppelreihige Blazer, Parkas, lange Militärmäntel und taillierte Uniformjacken. Die charakteristischen Merkmale? Sind Taillengürtel, die eine sexy Silhouette zaubern, viele leuchtende Goldknöpfe, übergroße Reverskragen oder Stehkragen, aufgestickte Wappen, aufgesetzte Pattentaschen, Posamente und Epauletten, die traditionellen Schulterriegel. Bei den Farben dominieren die klassischen Militärfarben wie Oliv, Braun, Khaki und Blau. Texturen wie Seide, Samt und Satin nehmen dem Look die Strenge, Leder und Wolle betonen dagegen die maskuline Seite. Wie der Name schon sagt, verführt “Military Elegance” mit subtilem, aber selbstbewusstem Sex-Appeal – ideal für starke Frauen, die mit ihrem Look ein deutliches Fashion-Statement setzen wollen.

Die besten Stylings

Der Military-Look lässt sich je nach Anlass unterschiedlich stylen. Mit einem dicken Strickpullover unter der Uniformjacke und zur Jeans oder Cargopant kombiniert, wird der Look alltagstauglich und sportiv. Lässigen Street-Style verkörpert ein Parka in Khaki oder mit Camouflage-Muster. Supersexy und so richtig scharf wird es in Kombination mit einer engen Lederröhre in Nachtschwarz oder – für Modemutige – in rasantem Rot. Biker-Boots oder spitze Heels dazu und fertig ist der Look mit Wow-Garantie. Eleganz und Weiblichkeit verströmen lange Lederröcke, die mit einem körpernah geschnittenen, schlichten Rollkragenpullover kombiniert werden. Auch sehr edel: Seidenblusen mit farblich abgesetztem Stehkragen und Manschetten in Schwarz und Weiß. Ein Blickfang für sich ist ein langer Militärmantel in einem raffinierten Materialmix aus Wolle und Leder. Geradezu waffenscheinpflichtig erscheint ein Look aus tailliert geschnittener Uniformjacke mit gefaltetem Schößchen, figurbetontem Pencil Skirt und 12-Zentimeter-Heels mit spitzer Kappe. Aus edler Seide oder Satin geschneidert, ist ein Kleid im Military-Stil sogar abendtauglich. Tarnmuster machen jetzt auch auf Seidenblusen mit soften Drapierungen und Leggings Bella Figura. Wie immer gilt: Nicht übertreiben! Schlaue It-Girls, Stil-Ikonen und Über-Models wie Cara Delevingne und Kate Moss wissen, worauf es ankommt. Lieber ein wirklich cooles Trendteil im Military-Look als Blickfang stylen als auszusehen wie Captain Jack.

Die schönsten Kombipartner

Erst die passenden Accessoires machen ein Outfit im Military-Stil perfekt. Zur Jeans passen Sneakers mit Camouflage-Print, wer es lässig und ein wenig rockig liebt, stylt Biker-Boots mit Schnallen und Nieten zur Uniformjacke. Klassische Reiterstiefel mit kleinen, goldfarbenen Details machen sich hervorragend zum langen Military-Mantel aus Wolle. Beste Begleiter für Kleider und Pencil Skirts sind schlichte, eng anliegende Overknee-Stiefel, klassische, spitze High Heels oder sexy Ankle Boots. Ladylike zu Military-Mantel und Uniformjacke sehen edle Handschuhe aus feinstem Leder aus – besonders schön in Bordeaux. Statt Gefechtshelm tragen Trendsetter klassische Schiebermützen oder kuschelige Wollmützen in Militärgrün. Um den Hals kommt ein Kaschmirschal mit Camouflageprint von Lucien Pellat-Finet oder eine luxuriöse Pelzstola. Als Alternative zum “Karuso”, dem Kampfrucksack” empfiehlt sich eine klassische Tote Bag in Khaki oder Schwarz. Best Buy: Eine Ledertasche von Chloé mit goldfarbenen Nieten und Army-Schultergurt. Und keine Angst: So ganz ohne Schmuck muss auch der Military-Style nicht auskommen. Wer sich traut, trägt das goldfarbene Patronen-Armband von Emilio Pucci am Handgelenk, alle anderen schmücken sich mit mehreren schmalen Goldreifen oder rockigen Armbändern aus geflochtenem Leder.

Military für Männer

Modebewusste Männer zeigen sich auch jenseits von Kaserne und Truppenübungsplatz im Military-Look – frei nach dem Motto “Volle Deckung Camouflage”. Der Unterschied: Statt Tarnanzug tragen sie Bomberjacken mit Camouflage-Muster zur Jeans oder militärgrüne Baumwoll-Trenchcoats zur Chino. Lässige Sneakers in Used-Optik von Golden Goose oder derbe Boots an den Füßen, eine coole Sonnenbrille im Aviator-Stil auf der Nase und ein Rucksack mit Tarnmuster von Marc Jacobs auf dem Rücken verleihen dem Outfit den letzten Schliff.

“Military Elegance” für jedes Budget

“Military Elegance” ist eines der großen Trendthemen der Herbst- und Wintersaison. Wer jetzt noch überlegt, dem sei gesagt: Jetzt ist es höchste Zeit, mit dem Military-Look Frieden zu schließen, denn ohne eine Uniformjacke, einen Mantel oder einen Parka mit militärischem Touch geht nichts mehr. An vorderster Fashion-Front stehen die internationalen Top-Labels wie Alexander McQueen oder Paco Rabanne. Aber auch die großen und bekannten Modemarken wie Esprit, Mango, Zara, H&M oder Benetton haben sich dem Military-Trend verschrieben. Online-Stores wie Zalando.de widmen dem Army-Styling einen eigenen Platz.


wallpaper-1019588
Hafermehl: Test & Vergleich (03/2021) der besten Hafermehle
wallpaper-1019588
Elektrischer Eiweißshaker: Test & Vergleich (03/2021) der besten elektrischen Eiweißshaker
wallpaper-1019588
[Comic] Niemand außer dir
wallpaper-1019588
Kunststoff lackieren – Umfangreicher Ratgeber für Kunststoff Lack