Mit Domenic nach Mexiko


Mit Domenic nach Mexiko

Die traumhaften Strände von Cancun - Fotos & Artikel von Domenic Sieber

Heute erzählt Ihnen Domenic Sieber von seinem Reiseabenteuer in Mexiko. Über kilometerlange Sandstrände und wunderschöne Tauchgebiete. Lassen Sie sich überraschen und reisen sie mit!! 

Nach meinen Super-Ferien in Mexiko, genauer gesagt auf der Halbinsel Yucatan, war ich so begeistert, dass unbedingt ein neuer Bericht her musste, um euch diese Super-Reisedestination ein bisschen näher zu bringen.

Am östlichen Ende von Mexiko liegt die Halbinsel Yucatan. Sie hat neben den bekannten Maya-Ruinen aber noch vieles mehr zu bieten: wunderschöne Tropenwälder, traumhafte karibische Strände und eine faszinierende Unterwasserwelt. 

Ich war im Iberostar Paraiso Beach untergebracht, dies liegt zwischen Playa Del Carmen und dem wohl bekanntesten Urlaubsort Cancun. Das Hotel war mehrheitlich von Amerikaner belegt, die sich als recht symphatische Ferien(mit)geniesser herausstellten. So kam man schnell bei einem Cocktail am Pool mit einem Gast ins Gespräch, die sich sehr freuten, wenn sie sich mit jemandem aus der "reichen Schweiz" unterhalten konnten. 


Mit Domenic nach Mexiko

die sehenswerte Maya- Stadt Chichen Itza


Sehr zu empfehlen meinerseits, ist ein Ausflug nach Playa Del Carmen am Abend. Bei Sonnenuntergang am Strand entlang zu laufen und in den unzähligen Shops zu stöbern ist ein super Erlebnis. 

Würde man von jedem Verkäufer eine Sonnenbrille mitnehmen, würde man wahrscheinlich eine weitere Reisetasche mitnehmen müssen, doch sie akzeptieren es auch, wenn man "Nein, danke" sagt, und weitergeht. Die unzähligen, attraktiv gestalteten Restaurants laden zu einem feinen, aber nicht teuren Abendessen ein.Die Einheimischen zeigen sich ebenfalls als überaus freundlich. Die Lebensfreude der Mexikaner hat mich geradezu mitgerissen, denn wen sieht man bei uns, der am morgen mit einem strahlenden Lächeln zur Arbeit geht? Ob von der Putzfrau, dem Barkeeper, oder vom Colectivo-Fahrer (Busfahrer vom ÖV), jeder begrüsste mich mit einem Lächeln.Das Klima in Yucatan ist ganzjährlich sehr mild. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 25 - 35°C. Jedoch sollte man nicht vergessen, dass zwischen Juli und Oktober Hurrikansaison ist. 

Ich war im Oktober dort, habe aber nichts gemerkt. Wenn es einmal geregnet hat, dann eine Viertelstunde, aber so stark wie es hier selten regnet. Danach war für den ganzen Tag wieder Ruhe. 


Mit Domenic nach Mexiko

von oben betrachtet


Um noch einen besseren Eindruck zu gewinnen, findet ihr hier noch einen selber erstellten Video.
Viel Spass !



wallpaper-1019588
Neufundland kündigen mit „Männlich Blass Hetero“ ihr neues Album an
wallpaper-1019588
Ausdauertraining beim Skitourengehen – so klappt’s!
wallpaper-1019588
Viel Action mit den BRIO Smart Tech Neuheiten des Jahres + Verlosung!
wallpaper-1019588
Zurück zum Anfang
wallpaper-1019588
Wo bitte liegt Bünterlin?
wallpaper-1019588
REGGAE ROAST PODCAST VOLUME 44: Interrupt’s Production Mixtape – hosted by Earl Gateshead
wallpaper-1019588
Choker Kette: Schmuck selber machen aus Spitzenband
wallpaper-1019588
Lake Atitlan in Guatemala – Alles was du wissen musst!