Mirjam H. Hüberli: Gefrorenes Herz

Mirjam H. Hüberli: Gefrorenes HerzNatascha ist verschwunden und die Einzige die noch nicht aufgeben will ist ihre Zwillingsschwester Aurelia. Aurelia kann einfach nicht glauben das ihre Seelenverwandte tot ist und niemals wieder auftauchen wird. Irgendjemand muss doch mitbekommen haben, was der 17jährigen auf ihrem Heimweg vom Eiskunstlauftraining passiert ist. Aurelia sucht nach Hinweisen und so langsam tauchen immer mehr Ungereimtheiten auf. Für Aurelia stellt sich nun nicht nur die Frage was mit Natascha geschehen ist, sondern auch ob sie ihren Zwilling wirklich kannte.

"Gefrorenes Herz" von Autorin Mirjam H. Hüberli hat sich als ganz anderes Buch herausgestellt als ich es erwartet hatte. Ich habe schon einige Bücher gelesen die im Impress Verlag erschienen sind und immer gab es hier ein Fantasyelement. Ich bin daher davon ausgegangen das dies auch in "Gefrorenes Herz" so ist und habe fast die ganze Geschichte über darauf gewartet, dass zumindest ein Geist leibhaftig erscheint oder jemand magische Kräfte entwickelt. Nun, darauf konnte ich lange warten, denn den Leser erwartet hier ein waschechter Jugendthriller. 

Hauptfigur ist die 17jährige Aurelia die das Bedürfnis antreibt zu erfahren was aus ihrer verschwundenen Zwillingsschwester geworden ist. Unterstützt wird sie mal mehr und mal weniger von ihren Freunden. Schon bald ist klar, dass es sich hier um ein Verbrechen handeln muss und der Mörder noch mitten unter ihnen ist. Es tauchen geheimnisvolle Nachrichten auf und schließlich kommt ein weiterer Mensch zu Tode. Erzählt wird die Geschichte aus der Perspektive von Aurelia, wodurch das Ganze sehr persönlich wird und auch das Thema Trauer und Verlust eines geliebten Menschen eine große Rolle spielt. Auch die Nebenfiguren fand ich teilweise sehr interessant, wobei ich Sevan, den neuen Jungen an der Schule, sehr undurchsichtig fand und nicht so richtig mit ihm warm geworden bin. Teilweise fand ich das Buch sehr spannend, hatte dann jedoch auch wieder Phasen die mir ein wenig langatmig erschienen und sich die Ereignisse im Kreis zu drehen schienen.
Insgesamt gesehen kann ich "Gefrorenes Herz" auf jeden Fall an alle Leser empfehlen die unblutige Thriller mögen und denen es natürlich nichts ausmacht, dass es dieses Buch bisher nur als e-book gibt. 
So habe ich bewertet:Mirjam H. Hüberli: Gefrorenes HerzUnd hier kann man das e-book kaufen: Mirjam H. Hüberli: Gefrorenes HerzWeitere Informationen zum e-book und zur Autorin gibt es auf der Homepage des Impress Verlages.

wallpaper-1019588
"Leto" [RUS, F 2018]
wallpaper-1019588
Skrei, Linsen, Schalottensud
wallpaper-1019588
Der neue Jobradar ist hier – informieren Sie sich jetzt!
wallpaper-1019588
Indisches Garnelencurry
wallpaper-1019588
Preview essence - Magical Mystical Me
wallpaper-1019588
Ecksofa Test 2019 | Vergleich der besten Ecksofas
wallpaper-1019588
DEUTSCHLAND schwächen? „KLIMAKRISE“ hilft!
wallpaper-1019588
Spice it up ! Essence Eyeshadow Palette - AMU