Minzige Schokoladen Bällchen

Minzige Schokoladen Bällchen

  • 9. November 2014
  • NaturallyAriana
  • 1 Kommentar
  • Antioxidantien, glutenfrei, Kakao, Mandelbutter, Mandeln, Nüsse, Proteine, Roh, Süßigkeiten, Schokolade, Snack, vegan, zuckerfrei

Minzige Schokoladen Bällchen

Vielleicht kennt ihr die kleinen Energiebällchen “Bounce Balls”, die hier in England total beliebt sind. Sowohl als Snack, als auch als kleine gesunde Nascherei. Wenn nicht, dann kennt ihr aber After Eight, die leckere und minzige Schokolade. Früher mochte ich den schokoladigen Minzgeschmack überhaupt nicht, aber seit dem ich in London wohne muss ich sagen, dass ich ihm verfallen bin.

So mochte ich auf einmal After Eight und war froh über die gesündere Variante von Bounce Balls, jedoch kommen die auch mit einem ordentlichen Preisschild. Das hat mich dazu angeregt, einfach mal zu experimentieren, ob ich nicht eine ähnliche Variante hinbekomme und taddaaa…hiermit präsentiere ich euch meine Version der minzigen Schokoladenbällchen.

Das Tolle an ihnen ist, dass sie keinen raffinierten Zucker enthalten, low-carb aber hoch in Eiweiß (daher der perfekte Workout-Snack) und auch schnell zu machen sind.

Die Datteln liefern die perfekte Süße und sind zudem eine hervorragende Quelle von Ballaststoffen, welche für unsere Verdauung besonders wichtig sind. Die Mandeln sind eine gute Quelle für Protein, denn eine halbe Tasse liefert ganze 16 Gramm. Auch die Cashewnüsse sind super gesund da sie voller einfach ungesättigter Fette stecken, die besonders gut für unser Herz sind und auch die Gesundheit des Herz-Kreislaufs stärken. Die tollen Vorteile von rohem Kakaopulver muss ich ja kaum nennen, denn es ist einer der weltweit besten Quellen von Antioxidantien, die deine Zellen vor Schäden zu schützen. Ich liebe einfach den schokoladig herben Geschmack des Kakaos und das minzige Aroma. Die Konsistenz ist einfach butterweich und ich muss sagen, sie waren alle ruck zuck aufgegessen.

Minzige Schokoladen Bällchen

Zutaten

Für circa 10 Bällchen

  • 4 Datteln (am besten Medjool Datteln)
  • 1/2 Teelöffel Pfefferminzöl
  • 2 Esslöffel Mandelbutter
  • 1/2 Tasse Cashewnüsse
  • 1/2 Tasse Mandeln
  • Ungesüßte Mandelmilch
  • 4 Esslöffel Proteinpulver (ich empfehle Hanfprotein)
  • 1/4 Tasse rohes Kakaopulver
  • 2 handvoll Kakaostückchen

Minzige Schokoladen Bällchen

Zubereitung

Gib die Datteln (entkernt) mit dem Pfefferminzöl, der Mandelbutter, den Mandeln und den Cashewnüssen in deinen Hochleistungs-Mixer oder Küchenmaschine. Mixe alles mit nur so viel Mandelmilch, so dass eine kompakte Masse ensteht (etwa vier Esslöffel vielleicht).

Gebe dann das Proteinpulver und das Kakaopulver und etwas mehr Milch hinzu und mixe alles noch mal durch, bis alles gleichmäßig vermischt ist.

Mit leicht feuchten Händen kannst du nun kleine Bälle formen und diese dann in den Kakaostückchen wälzen.

Diese kleinen Protein-Power-Bällchen halten sich im Kühlschrank bis zu einer Woche (außer in meinem Haushalt, da werden sie sofort verputzt).


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte