Midnight Siren – Ein Selbstportrait

Midnight Siren: Ein Selbstportrait. Fotografiert und fertiggestellt im August 2019. Dieses Bild ging mir von all meinen bisherigen Selbstportraits am leichtesten von der Hand. Inspiration für dieses Bild: Lenore Løvinne. Im folgenden Audiofile kannst du dir eine persönliche Anmerkung zu meinem Bild anhören:

Schwarzlicht? Schwarzes Licht?

Für die Aufnahme habe ich zwei Onforu LED Schwarzlichter genutzt. Falls du dir ebenfalls für dein eigenes Schwarzlicht Shooting eines holen möchtest, empfehle ich die 60W Version – je mehr power, desto besser.

Die Wahl der Schwarzlicht Farben bleibt bei dir, denn man kann erfahrungsgemäß auch bei günstigeren Produkten nicht viel falsch machen.

Weitere technische Daten:

Aufgenommen mit der Canon EOS 5D Mark II auf Blende F/5.6, Belichtungszeit 1/15 Sek. und ISO 1600. Objektiv: Canon EF 50mm f/1.4 USM. Stativ: Rangers RA115 141 cm. Fernauslöser: Hama 5354

Speed Editing Video

Im folgenden Video kannst du dir die vollständige Bildbearbeitung in Adobe Photoshop von Midnight Siren ansehen. Have fun!

Midnight Siren – Ein SelbstportraitMidnight Siren

wallpaper-1019588
Kochbuch: Zart und Saftig – Geniale Fleischgerichte jenseits vom Filet | Petra Hammerstein
wallpaper-1019588
Adventbilder aus Mariazell von Anna Scherfler
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 2
wallpaper-1019588
Ein persönlicher Rückblick
wallpaper-1019588
Butterstollen im Glas – tolle Geschenkidee [enthält Werbung]
wallpaper-1019588
Inselheizung.de
wallpaper-1019588
Der Komet Gewinnspiel
wallpaper-1019588
BAG: Ausschlussfrist und Bezugnahme im Arbeitsvertrag auf kirchliche Arbeitsrechtsregelungen