Michael Fassbender in New York

Das Filmgeschäft ist nach wie vor sehr lukrativ. Jedes Jahr kommen neue Filme raus, und mit ihnen werden neue Schauspieler bekannt. Trotz der kommerziellen Bestrebungen Hollywoods bleiben nur wenige Schauspieler in unserem Gedächtnis. Was macht einen Schauspieler zu einem guten Schauspieler? Charakter, Attitüde und Intensität. Es ist schwer diese Begriffe in einer Zeit zu definieren, in der sowohl die Filmgenres, als auch unser Konzept von „Männlichkeit“ sich verändern. Vielleicht ist die psychologische Tiefe das, was letztlich bestehen bleibt.

michael fassbender

Nichts desto trotz gibt es drei Schauspieler die in Sachen Talent und Schauspielkunst als Vorbilder gelten: Marlon Brando, Robert de Niro und Al Pacino. Diese drei gehören vielleicht zu den rebellischsten Hollywoods und sie haben die Herzen aller wahren Filmfans erobert. Was macht sie so charismatisch? Es ist eben die Intensität, die sich vor den Kameras zeigt und ihre Fähigkeit, in einer Figur aufzugehen. Nur wenige Schauspieler haben diese Fähigkeit. Und einer davon ist Michael Fassbender, der seinen Aufstieg sogar im kommerziellen Hollywod schafft.

Seit seiner Interpretation des Stelios, einem jungen spartanischen Soldaten im unvergesslichen Film „300“, hat Fassbender seine Rollen gut gewählt und vor der Kamera überzeugt. Wie Beispielsweise in seiner Rolle als Bobby Sands in „Hunger“ von Steve McQueen im Jahr 2008. Für diesen Film musste Fassbender eine strikte Diät machen. Man munkelt, dass er nur 600 Kalorien pro Tag zu sich nahm. Eine einwandfreie Schauspielleistung, die ihm einen Preis des Britischen Unabhängigen Films einbrachte. Nennenswert sind auch seine Auftritte in Filmen wie „Inglrious Basterds“ Von Quentin Tarantino, und „Fish Tank“ von Andrea Anrold. Andere nennenswerte Projekte waren „Jonah Hex, „Centurion“, und „Blood Creek“. Eine seiner Lieblingsrollen war als Magneto in „X-Men: Origins“.

2012 kommt Michael Fassbender unter der Regie von Ridley Scott in „Prometheus“ in die Kinos. Ein Science-Fiction Film, in dem er einen Androiden namens David spielt. Ein Film, der sicherlich ein Kassenschlager wird.


wallpaper-1019588
Akiba Pass Festa Fall Edition: Attack on Titan Panel am Sonntag
wallpaper-1019588
[Comic] Black Hammer: Colonel Weird – Cosmagog
wallpaper-1019588
Maden in der Küche: So befreien Sie Ihre Küche von den Maden
wallpaper-1019588
Beste Gaming-Stühle mit Fußstütze