MEXX Energizing Woman & Man

Wenn der Postbote zwei Mal klingelt…

… dann bringt er mir ein Produkttester Päckchen von DM!  Im Päckchen enthalten waren gleich zwei Flakons: Einmal die Herren und einmal die Damenversion des neuen MEXX Energizing Parfums.

IMG_0205

Verpackt sind sie beiden Düfte in sehr stabilen und dicken Papp-Umkartons. Das Design ist schlicht, mutet etwas sportlich an. Die Damenversion ist in Gelb gehalten, die Herrenversion in Rot.

Das schlichte, sportliche Design der Umverpackung spiegelt sich auch in den Flakons wieder. Die Flakons sind kubistisch designt und die jeweilige Farbe der Umverpackung wird nochmal durch den Schlauch des Zerstäubers aufgegriffen. Enthalten sind jeweils 30ml des Eau de Toilettes, den Preis kann ich euch leider nicht nennen, da ich ihn nirgendwo finden kann. Die Mexx Düfte sind aber in der Regel für unter 20€ für 30ml zu bekommen, den genauen Preis werde ich aber gerne später ergänzen.

IMG_0207

Im Allgemeinen lässt sich derzeit noch recht wenig über die Düfte herausfinden, da sie wohl noch nicht erhältlich sind.  Die Damenversion verspricht mit der Aufschrift:

The energizing freshness of crisp orange for a perfect start to your day!

schon einmal eine Orangennote, die auch deutlich zu erschnuppern ist. Generell ist der Duft sehr fruchtig, vielleicht mischt sich auch etwas Apfel darunter, ich kann es euch leider nicht genau sagen. Energizing Woman ist aber nicht bloß fruchtig süß, sondern erhält nach ein paar Minuten eine ganz leicht warme Duftnote die den Duft etwas abrundet und irgendwie erwachsener scheinen lässt. Ich finde den Duft sehr angenehm, vor allem weil er sich schnell verändert und absolut nicht aufdringlich ist. Und wenn man sich die Aufmachung der Verpackung und des Flakons so ansieht, kann man auch dem Duft eine gewisse Sportlichkeit zusprechen. Für mich ist er definitiv nicht so sinnlich und weiblich wie zum Beispiel La Petite Robe Noir von Guerlain, obwohl sich die Düfte natürlich auch überhaupt nicht vergleichen lassen.

Beim ersten Beschnuppern der Damenversion hatte ich aber eine andere Assoziation, denn der Duft erinnerte mich an Showtime von Kylie Minogue, ebenfalls ein ziemlich fruchtiger und süßer Duft. Im direkten Vergleich haben die beiden aber nur das fruchtig-süße gemeinsam. Showtime duftet viel intensiver und langanhaltender süßlich als Energizing Woman. Dafür fehlt Showtime die Wärme und dieses unterstreichende von Energizing Woman – Showtime ist eben Showtime und mehr so Clash Boom! Mitten ins Gesicht.

IMG_0209

Die Herrenversion wird mit der Aufschrift verziert:

The Energizing Freshness of grapefruit and artemisia for a perfect start to your day!

Versprochen wird hier Grapefruit und Artemisia, aber so sehr ich mich auch anstrenge, ich kann keine Grapefruit herausschnuppern. Energizing Men riecht eben wie ein Herrenparfum. Allerdings wie eine recht sportliche Version, denn er ist eher frisch als warm oder holzig. Viel mehr kann ich dazu noch nicht sagen, mir gefällt der Duft nicht so wahnsinnig gut – er ist okay, aber mehr auch nicht. Ich mag meinen Mann am liebsten in Boss Orange und ich bin gespannt, was er zu Energizing Man sagen wird.

Die Haltbarkeit beider Düfte erscheint mir ganz passabel, wobei ich den Eindruck habe, dass Energizing Man etwas länger duftet, da er im ganzen auch sehr viel intensiver ist als die Damenversion.

Mir persönlich gefällt die Damenversion wirklich gut, auch wenn sie für mich undefinierbar duftet und ich freue mich, diesen leichten Sommerduft zum Testen bekommen zu haben und bedanke mich noch einmal recht herzlich bei DM für’s Zuschicken!