Metaebenes unsichtbare Kommentare bei der ARD-tagesschau IV

Metaebenes unsichtbare Kommentare bei der ARD-tagesschau IV

Der Messias an der Freudenmauer

von Metaebene

Die Zensur ünterdrückt mittlerweile sogar Hinweise auf UN-Versammlungen.

Ganz üble Sache!

-

Zensierte Kommentare zu http://meta.tagesschau.de/id/59982/bislang-schweigen-die-waffen-in-syrien#comment-663517

-

Bislang schweigen die Waffen in Syrien

12. April 2012 – 12:02

Unabhängig Der russische Aussenminister Lawrow verlangt, daß unverzüglich unabhängige Beobachter nach Syrien geschickt werden, die den Waffenstillstand überwachen. Wer sich für die Generalversammlung der UNO am 5. 4., in der sich Kofi Annan äusserte, interessiert:
xxx.unmultimedia.org/tv/webcast/2012/04/general-assembly-kofi-annan-joint-special-envoy-of-the-un-and-the-arab-league-on-the-situation-in-syria-english.html
Die Pressekonferenz des syrischen Botschafters bei der Vereinte Nationen Organisation am 5. 4. 2012:
xxx.unmultimedia.org/tv/webcast/2012/04/press-conference-bashar-jaafari-syria-on-the-situation-in-syria.html  -  - 12.04.2012 – 18:33 | Bislang schweigen die Waffen in Syrien

@Ahmet Hasim- interessante Argumentation

Die Externe Opposition ( E. A. ) besitzt das eine oder andere nette Spielzeug, z. B. tragbare Raketenwerfer und weiß mit Sprengstoff vortrefflich umzugehen, da wirken schon Profis mit. Sie ist nur deswegen nicht noch schwerer bewaffnet, weil sich Panzer schwierig schmuggeln lassen und weil es dieses Mal nicht geklappt hat mit Wehrlosmachen durch Flugverbotszone.
In Waffenungleichgewicht ein Kriegsverbrechen zu erblicken, klingt etwas naiv. Waffenungleichgewicht hat bisher niemanden davor zurückgehalten, die eigene Strategie weiter zu verfolgen. Umso höher muss es der syrischen Regierung angerechnet werden, daß sie trotz strategischer Vorteile einem Waffenstillstand mit all`seinen Risiken zugestimmt hat. Wir werden sehen, wie es die E.A. danken wird. Kriegsverbrechen sehen meiner Meinung nach anders aus, z. B. die Verbrennung von 300 000 Japanern in der Schlussphase des 2. Weltkriegs, das nennt Herr Grass ein Kriegsverbrechen. - -12.04.2012 – 18:19 | Bislang schweigen die Waffen in Syrien

Seit Tagen werden Beobachter gefordert. Wo bleiben sie?

Der russische Aussenminister Lawrow, der sich zur Zeit in Washington aufhält, verlangt von Ban-Ki-Moon, daß dieser dafür sorgt, daß unverzüglich unabhängige Beobachter nach Syrien geschickt werden, die den Waffenstillstand überwachen. Diese Forderung wurde bereits seit einiger Zeit mehrfach geäussert. Wer sich dafür interessiert, was sich am 5. 4. in der Generalversammlung der UNO abgespielt hat:
xxx.unmultimedia.org/tv/webcast/2012/04/general-assembly-kofi-annan-joint-special-envoy-of-the-un-and-the-arab-league-on-the-situation-in-syria-english.html
und die Pressekonferenz, in der erläutert wird,wie es nach dem Abschalten der Kameras weiterging:
xxx.unmultimedia.org/tv/webcast/2012/04/press-conference-bashar-jaafari-syria-on-the-situation-in-syria.html

 


wallpaper-1019588
Cyberpunk 2077 Sequel wird bei neuem Boston Studio von CD Project Red entstehen
wallpaper-1019588
Xiaomi Redmi Pad ab sofort bestellbar
wallpaper-1019588
Streets of Rogue 2 für 2023 angekündigt – start in Early Access
wallpaper-1019588
The Witcher von externem Studio „Project Sirius“ scheinbar mit prozedural generierten Landschaften