Mesh dem Mesh hinzufügen

Ich möchte, dass die Lupe, also der Ring und der noch zu erstellende Griff, ein einziges Objekt sind, also aus einem einzigen „Mesh“, einem Netz von Punkten, die durch Kanten verbunden und mit Flächen „bespannt“ sind, besteht. Ich erinnere daran, im Objektmodus füge ich Objekt als eigenständiges „Mesh“ ein. Im Editiermodus wird das neu hinzugefügte Objekt Teil des Objektes, das im Editiermodus aktiv ist. Aktiv bedeutet ausgewählt. Es ist also wichtig, dass der Ring ausgewählt ist. Er ist somit das aktive Objekt. Dann wechsle ich mit der Tabulatortaste (Tab) in den Editiermodus (Abb.6 A). Ich stehe in der orthogonalen Frontansicht (Abb.6 B) und zoome mit dem Mausrad (MR) etwas heraus. Mein 3D-Cursor befindet sich im Weltzentrum (Abb.6 C). Wenn ich nun ein neues Mesh hinzufüge, liegt der Bezugspunkt (Origin) dieses Meshes dort, wo sich auch der 3D-Cursor befindet. Von hier aus dehnt sich das Mesh entsprechend in die Raumrichtungen aus.Mesh dem Mesh hinzufügen

wallpaper-1019588
Petersilie mit Muscheln
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Termintipp: Flohmarkt in St. Sebastian am 15. Sept. 2018
wallpaper-1019588
Neues zur Conan-Synchronisation! Wer spricht die neuen Folgen?
wallpaper-1019588
Die 12 besten SUP-Spots und Touren-Reviere in Deutschland und Europa
wallpaper-1019588
Vom Loslassen: Die ersten Vorboten
wallpaper-1019588
Auch Hurrikan Michael konnte diese Ironwoman nicht stoppen
wallpaper-1019588
Viagra Boys: Überhaupt nicht korrekt