Menschenrechte und Pressefreiheit in Iran, Jemen und Syrien

Menschenrechte und Pressefreiheit in Iran, Jemen und Syrien

30.11.2011Aktionen erstellt von IOPHRI

Zum Tag der Menschenrechte am 10. Dezember gibt es eine Podiumsdiskussion in Hamburg, Macromedia Hochschule.

Menschenrechte und Pressefreiheit in Iran, Jemen und Syrien

Nach drei Impulsreferaten von Aktionisten aus Iran (Yazdan Shohadai), Jemen (Mohammad Al-Tahwr) und Syrien (Musab Tahhan) werden sich Katharina Fegebank (GAL), Burkhardt Müller-Sönksen (FDP), Jürgen Kilmke (CDU) und Johannes Kahrs (SPD) über die Verantwortung Deutschlands gegenüber den Menschen dieser Länder diskutieren. Ein angeregt mit diskutierendes Publikum ist erwünscht.

ShareTwitter

wallpaper-1019588
Mehr als ein Fehler in der Motorik
wallpaper-1019588
Lyskamm-Traverse: Tanz über dem Abgrund
wallpaper-1019588
#EmployeeExperience: Interview with Carolina Albuquerque from Travian Games
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazell Basilika Morgenstimmung
wallpaper-1019588
Berückend Vorhänge Bestellen Ideen
wallpaper-1019588
APFELTIRAMISU! Unser ‚FÜR IMMER & BIS IN ALLE EWIGKEIT LIEBLINGSDESSERT‘
wallpaper-1019588
Der kuriose Weg der britischen Thronfolge: Von den Hannovers bis ins 20. Jahrhundert
wallpaper-1019588
NEWS: Kettcar mit neuen Tourdaten und Video zum Song “Auf den billigen Plätzen”