Meine Urlaubswoche

Hallo,

heute ist schon wieder Freitag und ich muss sagen, die Woche verging wie im Fluge. Das kennt ja jeder, wenn es schön ist und man sich erholt, vergeht die Zeit sehr schnell. So auch in meiner Urlaubswoche. Ich kann es kaum glauben, dass schon wieder Freitag ist. Aber ich muss sagen, es geht mir sehr gut. Ich fühle mich entspannt und gut gelaunt und es ist ok, nächste Woche wieder arbeiten zu gehen. Da ich die ganze nächste Woche Spätdienst habe und mein Sohn noch eine Woche Ferien hat, kann ich jeden Tag ausschlafen, mit ihm Frühstücken und dann ganz entspannt zur Arbeit fahren. Also alles gut.

Mein letzter Blog war am Montag und was ich seit dem alles gegessen habe und wie das Laufen war, fasse ich mal zusammen.

Montag war der Lauf ja die reinste Qual, dass kenne ich so gar nicht und ich habe es auf das ausschweifende Essen vom Wochenende geschoben, was mir Montag Morgen auch die 62,2 kg beschert hat und auf das Nicht-Laufen der letzten Woche.

Diese Woche sollte dann alles besser werden….

Der Dienstag lief wieder gut. Meine gewohnte Runde war 9,74 km lang und ich habe sie in 59:51 min geschafft, bei einer Rekordgeschwindigkeit von 6:08 min/km und nachmittags sind wir dann noch schwimmen gegangen. Die Stunde vom Sonntag nachholen. Es fühlte sich gut an mal wieder richtig geschwitzt zu haben.

20151019_184654

Das war dann mein Abendessen, Ein bißchen Blumenkohl und Brokkoli mit der restlichen Sauce als Auflauf, mit ein paar Salzkartoffeln. Und am Mittwoch wog ich dann “nur” noch 61,5 kg.

Am Mittwoch morgen habe ich dann ein Frühstücksrezept von Brendan Brazier zubereitet. Ich esse oft Haferbrei zum Frühstück, aber immer ohne Mengenangaben. So sieht das Original aus dem Buch aus:

20151020_10110920151020_10104320151020_101027

Natürlich sieht es bei mir nie aus wie im Buch…

20151020_094529

Den Haferbrei fand ich etwas zu pampig und daher habe ich mehr Sojamilch verwendet, als angegeben.

20151020_09453420151020_094718

Dann habe ich die Mango püriert und da ich keine Himbeeren hatte, habe ich eine Kaki klein geschnitten und dazu gegeben. Sehr lecker, aber sieht schon irgendwie anders aus…

Dann war ich mit meinem Sohn zum Blutspenden, natürlich nur ich, er ist immer meine Begleitung, wenn es passt. Wir haben von dem Geld dann gleich zwei Kinokarten gekauft, denn wir gehen heute um 14 Uhr zu Hotel Transsilvanien 2 und da freuen wir uns auch schon sehr drauf. Am Spendetag wollte ich dann lieber nicht Laufen, man weiß ja nie so genau…. Aber die bestellte Pizza an diesem Abend… Naja, so ist es wohl im Urlaub. Dazu haben wir den Film “Minority  Report” gesehen. Sehr lang, über zwei Stunden, aber nicht schlecht.

Gestern am Donnerstag zeigte die Waage dann 61,2 kg an, also ist die Pizza nicht so schlimm gewesen. Ich hatte dann meine Freundin mit ihrer zuckersüßen Tochter zum Frühstück zu Besuch und ich habe mich nochmal am Haferbrei in schön versucht.

20151022_103343

Ich denke es sieht besser aus. Brötchen gab es natürlich auch noch. Ich tische meinem Besuch ja nicht nur Haferbrei auf…

Nachmittags habe ich dann nach langem Hadern endlich meine Laufsachen angezogen und es war gut. 11,25 km in 1 Stunde 17 Minuten. Sehr gemächlich. Es hat die ganze Zeit genieselt und gestern wurde es den ganzen Tag nicht richtig hell. Aber es war mild und es war nur Niesel. Wenn ich da schon nicht laufen gehe, wie soll es dann erst im Herbst/Winter werden, wenn es nicht mehr mild ist. Danach ist man auch sehr stolz und zufrieden mit sich.

Zum Abendessen gab es gester Pellkartoffeln (für meine Jungs noch Mini Schnitzel dazu), Apfel-Möhren-Rohkost und Vanille-Creme mit Himbeeren. Es war so lecker.

20151022_18033320151022_183839

Endlich ist auch wieder Herbst und mein Mann und ich haben ewig darauf gewartet, die neue Staffel “The Walking Dead”. Wir haben den Sky Go Zugang eines Bekannten meines Mannes und gestern Abend konnten wir die beiden ersten Folgen der 6. Staffel sehen und wie immer grandios. Wir lieben Zombie Filme. Die Maske wird auch von Staffel zu Staffel besser. Einfach genial.

Heute Morgen war die Waage sehr nett zu mir, 60,5 kg. Das ist doch toll, oder? Es fühlt sich gut an. Meine Freundin hat mir gestern eine riesen Tüte mit Äpfeln aus ihrem Garten mitgebracht und ich habe mir heute morgen 3 klein geschnitten ( die Äpfel sind alle ziemlich klein) und dazu habe ich mir ein Omelett aus 2 Eiern, braunen Champignons, Frühlingszwiebel, Tomate und Schnittlauch gemacht. Dazu ein halbes Brötchen von gestern. Sehr lecker.

20151023_09193620151023_09215220151023_09223520151023_09304320151023_093036

Was es heute noch so gibt, habe ich noch nicht entschieden, hängt wohl auch davon ab, wie groß der Hunger nach dem Kino ist. Auf jeden Fall ist heute Lauffrei, da ich dafür wohl auch keine Zeit finden werde. Obwohl es perfektes Wetter zum Laufen ist… Am Wochenende ist Jahrmarkt, zu dem werde ich meine Jungs noch überreden, ich liebe Märkte jeder Art.

Bis dahin allen einen schönen, sonnigen Freitag

LG Madeleine



wallpaper-1019588
Huawei Mate 20 Pro: 3D Face Unlock mit ähnlichem Gesicht ausgetrickst
wallpaper-1019588
alimentierte Messermänner
wallpaper-1019588
Peppermint – Angel Of Vengeance Pommes-arme und dicke Knarren
wallpaper-1019588
Dringende Verkehrsmeldung
wallpaper-1019588
Sleaford Mods: Mia san Mods!
wallpaper-1019588
Eine Reise in die Zukunft
wallpaper-1019588
Shutta Mixtapes – All the Stars
wallpaper-1019588
#ticinomoments: Familien-Wochenende im Tessin