Mein Liebling

…unter den Pfingstrosen ist eindeutig diese wunderhübsche Schönheit. Jedes Jahr zeige ich sie euch, die kleine Geizige, die mir seit Jahren nie mehr als 3 oder 4 Blüten schenkt. Nun gut, ich nehm sie mir immer ins Haus, ein paar Tage genieße ich dann ihre Schönheit und hoffe inständig, dass es im kommenden Blumenjahr MEHR davon gibt. Meine Instagram Follower haben das Bild schon vor ein paar Tagen gesehen, da geht das Zeigen der Neuigkeiten in der Regel schneller. Am Blog dauert es dann …. dafür hab ich auch ein Bild, wie die Pfingstrose dann (heute) in voll aufgeblühtem Zustand aussieht. Ist sie nicht wunderschön??!!

juni 16 0

Ich wollte diesen Blogpost schon gestern für euch einstellen, doch hatte ich plötzlich ziemliche Kreislaufprobleme und einen Nerv dürft ich mir von dieser vielen Computersitzerei momentan wieder auch eingeklemmt haben. Autsch. Ich sehne mich schon nach der Shiatsubehandlung, die ich am Mittwoch bekommen werde, Momentan kämpfe ich wieder mit argen Verspannungen und daraus resultierendem (Dreh)Schwindel und pfeifenden Ohren. Ich mach eindeutig zu wenig Bewegung zum Ausgleich. Manchmal frag ich mich, wie man in einem sitzenden Beruf wirklich auf die Dauer gut über die Runden kommt, ohne mit diesen Schwierigkeiten zu kämfen. Hmpf.

juni 16 1 juni 16 2

Wie auch immer – heut gibt`s das Posting und dann hab ich so viel liegengebliebene Hausarbeit zu erledigen heut, dass ich mich zwangsläufig bewegen muss. 😉 Die goldenen Windlichter (ich hab 2 davon) hab ich um die Weihnachtszeit schon für unsere Hochzeit gekauft. Wer weiß, ob ich genügend Messingkerzenleuchter zusammenbekomme, dann kann man sich mit ein paar Windlichtern und anderen goldenen Vasen etc. aushelfen. So der Plan. Wobei ich am Wochenende ein Überraschungspackerl von der Post bekommen hab, dazu erzähl ich euch ganz bald mehr!

juni 16 3 juni 16 4

Zu meinen Gartensträußchen gehören immer meine Lieblingsblätter, diese hellgraugrünen 😉 , samtigen Blätter, fragt mich nicht, wie die heißen, ich vergess den Namen immer wieder. Nein, es ist kein Salbei 😉 . Dann noch Kräuter (Rosmarinzweige etc.) und andere Blümchen. Alles aus meinem Garten. So komme ich wochenlang mit Rosensträußchen, Pfingstrosen und ähnlichem durch. Im Sommer stehen immer frische Blumen auf unseren Tischen.

juni 16

Unsere neue Lampe aus Holz hab ich euch schon gezeigt, neu sind auch die Bilder in den schwarzen Rahmen. Schon so lang schleiche ich um die Drucke der Künstlerin Pernille Folcarelli herum. Die Bilder sind limitiert und ich finde die zeitlosen Motive und vor allem Farben einfach wunderschön. Mit den Rahmen bin ich noch nicht hundertprozentig zufrieden, aber da müssen mir einmal besondere über den Weg laufen. Einstweilen tun sie ihre Arbeit. 🙂

Danke für die vielen Kommentare zu meinem Konfirmanden. Er hat ganz schön geschaut über die Fülle und Vielfalt der lieben Worte von euch. Mal schauen, ob und wann ich wieder etwas von dem jungen Mann zeigen darf.

Kommt gut in die neue Woche! Bis bald!

Prints (Feder bzw. Farn) von Pernille Folcarelli, Korb – Geliebtes Zuhause* (nicht vergessen auf den Rabatt mit dem Code SEELENSACHEN)
Lampe – sieht hier

Kooperation/Werbung *


wallpaper-1019588
5 Beauty Tools für Haare, Nägel und Make-up
wallpaper-1019588
Richtig bewerben: Recruiter der Spielebranche geben praktische Bewerbungstipps – Interview mit Christoph Hillermann von Deep Silver Fishlabs
wallpaper-1019588
LSG Rheinland-Pfalz: Elternzeit nach dem 3. Lebensjahr des Kindes kann zum Ausschluss von Arbeitslosengeld führen
wallpaper-1019588
Filmkritik zu „Findet Dorie“ (Kino)
wallpaper-1019588
#GRC – Global Reggae Charts – Ausgabe #4 – August 2017
wallpaper-1019588
Montagsfrage 21.08.2017
wallpaper-1019588
Netflix kauft Comiclabel Millarworld
wallpaper-1019588
Duden: Von „a“ bis „80er-Jahre“