Mein erstes Tablet – Odys Neo S7 Plus

Mein erstes Tablet – Odys Neo S7 PlusIch habe ein Tablet gekauft. Kein Rechenmonster von Apple oder Samsung, denn ich weißt noch nicht so recht ob ich überhaupt ein Tablet brauche und da direkt 400 EUR auf den Kopf zu hauen um nach paar Woche festzustellen, ich brauche es eigentlich nicht, das wäre eine reine Geldverschwendung. Für dieses Geld packe ich liebe die Tasche, tanke meinen dicken Freund voll und fahre für paar ruhige Momente an die Adriaküste um an einem einsamen Strand die Gedanken etwas zu sortieren. Ich entschied mich für ein Gerät von Odys und auch wenn ich bis dato über diesen Hersteller noch nie etwas gehört habe (kommt wahrscheinlich aus der tiefsten Mongolei) sah ich die technische Spezifikation als ausreichend für meine Bedürfnisse und die sind wirklich nicht groß! Etwas surfen ohne den PC oder Notebook hochfahren zu müssen, auf der Couch paar Android – Spiele zocken, Kontostand kontrollieren, bei eBay vielleicht nach Schuhen oder seltenen Zippos suchen und bei Mobile paar gut erhaltene Jaguars bewundern. Fertig. Schnell bei Amazon geschaut, paar Geräte kurz verglichen, gekauft. Vor paar Tagen kam es. Ich packte es aus, kratzte mich hinter dem linken Ohr und meine Zweifel wurden groß. Kein Handy, kein Notebook, etwas dazwischen und daran soll ich Freude haben? Eingeschaltet. Paar Icons, eine Uhr, alles bunt wie am Kirmes, aha ein Browser. Schnell über WLAN verbunden…und dabei den Kopf an der verfluchten Fensterbank eingeschlagen als ich an das WLAN-Passwort von dem Router kommen wollte, der irgendwo zwischen Schrank und Wand versteckt ist, direkt am Fenster. Kein guter Anfang der Freundschaft zwischen dem Tablet und mir, dachte ich, schleuderte es aber dennoch nicht gegen die Wand aus Rache über die schmerzvolle Stelle am Kopf. Danach wurde es etwas besser. Die Seiten werden schnell aufgebaut, das Surfen ist viel angenehmer als mit dem Handy, eine riesige Sammlung an mehr oder weniger nützlichen Apps und das Spielen macht wesentlich mehr Spaß. Vielleicht werde ich es mögen und wenn nicht dann landet dieses Etwas in der Schublade oder wird zu einem eBook-Reader degradiert. Bei einem Preis von 125 EUR wird das nicht so wehtun als hätte ich mir direkt ein iPad geholt um es später als Staubfänger zu benutzen. Vielleicht werde ich in paar Wochen etwas mehr über die Erfahrungen mit dem Tablet schreiben. Es wird sich zeigen ob meine Vermutung etwas gekauft zu haben was ich eigentlich nicht brauche, sich bestätigen wird.

Mein erstes Tablet – Odys Neo S7 Plus


wallpaper-1019588
[Comic] The Walking Dead [29]
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 16.10.2021 – 29.10.2021
wallpaper-1019588
10 winterharte Kletterpflanzen für eine ganzjährige Bepflanzung
wallpaper-1019588
Neuer E-Book-Reader Tolino Vision 6 erschienen