Botox – der Versuch die biologische Uhr anzuhalten

Botox – der Versuch die biologische Uhr anzuhaltenBotox. Ein Mittel, das sich mittlerweile in der kosmetischen Chirurgie etablierte und dazu verwendet wird die Falten aus dem Gesicht zu bügeln. Was früher überwiegend von den alternden Stars verwendet wurde ist heute auch für eine Imbissverkäuferin von nebenan erschwinglich wenn sie auf die Idee kommt sich eigenes Gesicht zu verunstalten. Vor paar Tagen saß ich in dem Wartezimmer einer Zahnarztpraxis, blätterte eine Automobilzeitung hin und her und wartete bis mein Name aufgerufen wird. Nichts wildes, lediglich eine Kontrolle damit sich Zähne nicht in ein Schrottplatz verwandeln. Als es endlich soweit war nahm ich brav Platz in dem Sessel wie aus einem Space Shuttle, bekam ein Schlabbertuch verpasst, ich war bereit. Es dauerte wenige Minuten bis Zahnärztin leise das Zimmer betrat, sich von hinten an mich heran schlich und wenn ich nicht bereits halb gelegen hätte, wäre ich umgekippt! Mein Magen schrumpfte krampfartig und ein kalter Schauer lief mir unangenehm den Rücken entlang! Sie sah schrecklich aus! Ich erinnerte mich noch an einer attraktive, blonde Frau mit subtilen Gesichtszügen, sah plötzlich dieses Etwas an und mein Kopf kollabierte. Die Haut angespannt als hätte jemand mit Gewalt sie bis weit hinter den Ohren gezogen um sie dort an den Hinterkopf anzutackern. Hochglanz poliert! Ihr Gesicht ähnelte sehr stark der mumifizierten Visage von Lenin, der seit fast 90 Jahren im Mausoleum aufbewahrt wird und dessen Körper mit Hilfe von Chemie und Technik weitgehend vor dem endgültigen Zerfall verschont wurde Ihre Mimik wirkte unnatürlich als wäre ihre Gesichtsmuskulatur gelähmt. Wäre ich mit ihr zusammen (meine entgleiste Phantasie bringt mich immer wieder zum Staunen), hätte ich Schwierigkeiten zu identifizieren ob sie mich anlächelt, gelangweilt gähnt oder das Gesicht vom Schmerz verzerrt ist weil ich ihr gerade auf den Fuß getreten bin! Warum tun sich Menschen, die etwas in die Jahre gekommen sind, das an? Warum verunstalten sie sich selbst und bringen die anderen mit ihrem Anblick fast um? Jeder von uns wird ins Gras beißen, die meisten werden ein hohes Alter erreichen. Wer mit Hilfe von Skalpell und Chemie die biologische Uhr zu verarschen versucht soll sich nicht wundern wenn er bereits zu Lebzeiten aussieht als wäre er seit einer Woche tot! Ich werde noch eine gewisse Zeit brauchen um die Bilder meiner Zahnärztin zu verarbeiten. Eins steht definitiv fest…ich sehe in paar Jahren lieber aus wie ein Mops bevor ich mich in eine Witzfigur verwandele, die tagsüber unter den Lebenden nichts zu suchen hat!


wallpaper-1019588
Beste Geschenkideen für Gamer
wallpaper-1019588
8 Gartenideen für wenig Geld: Mit geringem Budget Gartenträume verwirklichen
wallpaper-1019588
Trailrunning: Training im Winter
wallpaper-1019588
Spielend Anatomie lernen