Mein Dank geht heute an den Projekt-Verlag

Mein Dank geht heute an den Projekt-VerlagHeute überraschend in der Post, ein Paket vom Projekt-Verlag. Darin befand sich der 2. Band der Hartmann-Reihe. Steffen Bärtls Debütroman erschien noch gar nicht vor so langer Zeit und kommt mit Der Sturm des Orients gleich mit dem Nachfolge-Roman hinterher. Was mich natürlich freut, denn ich fand den ersten Teil, Das Geheimnis der OSIRIS, echt spannend. Was damals der Hacken war für den halben Punkt Abzug war dass das Buch nicht sehr dick war, aber dieses Mal wurde ich entschädigt, denn mit 200 Seiten mehr hat der Autor die Chance den halben Punkt jetzt auch noch zu holen.
War im Letzten Buch ein Kreuzfahrtschiff der Schauplatz der Geschehnisse, so sind es diesmal die Orte Madrit, Leipzig, Paris und Athen. Denn diese Hauptstädte versinken unter Terroranschlägen. Um dieser Problematik effektiv entgegen treten zu können tun sich die Geheimdienste Europas und der EU-Sicherheitsrat zusammen. Informationen werden nach Paris geleitet wo sie durch die  Sonderermittlungsbehörde des französischen Geheimdienstes ausgeführt werden soll. Was soviel heisst, aussschalten. 
Eine andere unangenehme Problematik kommt hinzu, denn man bräuchte die Hälfte der Amerikaner um an wichtige, deteillierte Informationen zu gelangen. Hier kommt dann auch der altbekannte deutsche Botschafter André Hartmann ins Spiel, denn er ist es der sich als Sonderberater und Beobachter zur Verfügung stellt. Kann er eingreifen bevor noch mehr unschuldige Menschen zu Tode kommen? Kann der Wettlauf gegen die Zeit gewonnen werden? 

Bin wirklich gespannt ob mich das Buch auch wieder so einnimmt wie der erste Band aber eigentlich hab ich keine Zweifel... 
Mein Dank geht heute an den Projekt-Verlag

wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
BAG: Arbeitgeber darf eine Streikbruchprämie zahlen!
wallpaper-1019588
Gewonnen! Und nun? – Fünf Fragen an DCP Gewinner Christopher Kassulke von HandyGames
wallpaper-1019588
Schokoträume, Backen mit wenig Zutaten & Asterix + Obelix
wallpaper-1019588
Nekopara Vol.3: Genauerer Releasezeitraum der westlichen Konsolenversion bekannt
wallpaper-1019588
Doppeltes Filmvergnügen für Miracles of Love
wallpaper-1019588
GRÜNE WELLE AUF DEM TISCH! Cremiges Bärlauch-Erbsen-Risotto mit Ziegenkäse-Mandel-Taler