Mehlhelva mit Syrup (ohne Milch und Ei)

Mehlhelva mit Syrup (ohne Milch und Ei) Helva gehört ursprünglich Araben. Bei uns wird Helva in jedem Haus fast bei jeder Gelegenheiten gekocht,. Jeder kann Helva kochen, jeder isst gerne. Es gibt verschiedene hausgemachte Helva. Meine Mutter zubereitet z.B. bißfest. Manche benutzt als Süßungmittel Honig. Manche serviert Helva mit Vanillineis. Heute habe ich als eine weiche und mit Syrup gesüßte Variante gekocht.
Zutaten:
  • 125 g Pflanzenmargarine (oder Butter)
  • 100 ml Olivenöl
  • 350 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Päkchen Vanilinzucker
  • 100 ml Goldsaftsyrup 
Zubereitung:
  • In einem schwerem Topf bei mittlerer Hitze Pflanzenmargarine schmelzen lassen. Hitze etwas reduzieren. Mehl und Olivenöl zugeben. Mit einer Holzlöffel ca. 30 Minuten ständig rühren. Wenn Sie ein Löffel Helva neben Ihre Ohren wie gebrannt zuhören, heisst das die Helva genug gekocht wird. Den Topf vom Herd nehmen.
  • In einer Schüssel 200 ml lauwarme Wasser mit Syrup, Zucker und Vanillinzucker mischen und zur Helva geben. Ganz schnell rühren, bis die Helva ganze süße Mischung zunimmt und glatt wird. Mit Hilfe zwei Eßlöffel die Helva formen und servieren. 
  • Helva geniesst man gleich nach dem Servieren lauwarm oder kalt. man erwärmt nicht Helva noch einmal. Wenn Sie in der luftsichere Schüssel in einem kaltem Ort aufbewahren, hält die Helva 3 Tage lang geniessbar.

wallpaper-1019588
Köpfe der Spielebranche: Interview mit Marie Amigues von Altagram
wallpaper-1019588
Bernhard Hermkes. Die Konstruktion der Form
wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
Selbstgemachtes japanisches Fast Food: Oyakodon
wallpaper-1019588
Date A Live: Deutscher Synchro-Clip zu Kotori veröffentlicht
wallpaper-1019588
Erneut 3 für 2 Anime-Aktion bei Amazon.de gestartet
wallpaper-1019588
US-Amerikanische Soldaten steigern den Umsatz im Handel
wallpaper-1019588
Fremdgekocht: Maultaschen mit Bärlauchpesto