Megaquoten für „Das Supertalent“ und Rätselraten um Zachi Noy

 


RTL konnte gestern wieder mit der Castingshow „Das Supertalent“ punkten. Bis zu 10 Millionen Zuschauer verfolgten am Samstagabend wieder unentdeckte Talente und aufgedeckte Realitätsverluste. Da war die Mutter, deren Tochter behauptete, sie wäre die weltbeste Sängerin, nur das Publikum schien da anderer Meinung zu sein. Vor laut buhendem Publikum ließ sich die Mama nicht beirren und sang einfach weiter ihre Arien. „Darf ich zu Ende, bitte?“ fragte sie das Publikum und beschwerte sich über deren unhöfliches Benehmen. Das Publikum buhte laut und Frau Mama sang trotzdem weiter. Bruce und Dieter nutzten die Zeit für eine Runde tic tac toe und hatten sichtlich Probleme die engagierte Dame wieder von der Bühne zu befördern.

Begeistern konnte allerdings der 22-Jährige Marcel aus Köln, der sich als Lady Gaga-Double auf die Bühne wagte. Mit zwei Backgroundtänzern bewaffnet, sang er „Bad Romance“-Live. Die Zuschauer im Saal waren begeistert und die Jury gab ihr OK für die nächste Runde.  Selbst Dieter Bohlen, der etwas zögerte, gab zwar kein „Ja“,ehrte sich aber auch nicht gegen Bruce und Sylvie, nachdem Marcel bestätigte, auch etwas Anderes zu können, als nur Lady Gaga zu imitieren.

Einer sorgte allerdings für Rätselraten bei Jury und Zuschauer. Zachi Noy, besser bekannt als der Dicke aus „Eis am Stiel“. Er wollte in Trachtenlederhose mit dem Titel „Wenn ich einmal reich wäre“ eine andere Seite von sich zeigen. Nur ging der Schuss nach hinten los. Das Publikum zeigte wieder deutlich, was es von dem Gesang hält und von der Jury gab es kein „Ja“. Eher zeige Dieter Bohlen seine Verwunderung darüber, das der ehemalige Jonny plötzlich vor ihm auf der Bühne stand und Supertalent werden wollte. Für Bohlen war es eindeutig ein Abstieg in der Karriere des Schauspielers. Dieser schien sich aber auch nicht all zu viel aus der kleinen Niederlage zu machen. Fröhlich ging er wieder von der Bühne und zurück blieben nur verwunderte Gesichter in der Jury.

 


wallpaper-1019588
Premiere: Anger beweihräuchern mantraartig die Liebe in ihrem neuen Song „Love“
wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „mea culpa“ und „vernissage my heart“ gleich zwei neue Alben
wallpaper-1019588
Ein Stück Hoffnung in der Apokalypse
wallpaper-1019588
Bailando Beat – So Darf Ein Engel Nicht Leben
wallpaper-1019588
Letzte Ölung
wallpaper-1019588
Elvira Fischer – Feuer Und Eis
wallpaper-1019588
die weisheit der esel