Media Monday #220

Ich habe mich ja irgendwie immer noch nicht dran gewöhnt, dass der Media Monday jetzt früher zur Verfügung steht. Deshalb habe ich gestern Abend vergessen, noch schnell ein paar Antworten hinzurotzen, bevor ich dann ins Bett gehen musste, um heute fit zu sein, damit ich mich um den neuen Schrottplatzwachhund kümmern kann. Also gilt ab jetzt:

BETRETEN AUF EIGENE GEFAHR!

Guckt euch das Biest an

Wie er sich ausruht nach einem Kampf mit einer lebensbedrohlichen Haselnuss

Wie er sich ausruht nach einem Kampf mit einer lebensbedrohlichen Haselnuss

Jedenfalls gibt es deshalb meine unfassbar intelligenten Antworten heute erst später als gewohnt, aber genau so banane, wie immer. Und erstmals auf meinem Kindle erstellt, da ich gerade nicht an den Laptop ran komme.

1. Die Serienepisode Mothers Mercy wird mich vermutlich noch lange beschäftigen, denn es dauert ja noch ewig, bis Game Of Thrones endlich weiter geht. Wobei ich ja sagen muss, dass nach der eher durchwachsenen Staffel die Wartezeit dieses Mal nicht ganz so anstrengend ist. Das war schon mal schlimmer.

2. Megan Fox kann ja wirklich nicht gerade herausragend schauspielern, aber immerhin kann sie auch sonst nix, weshalb ich immer wieder Gründe finde, sie hier zu erwähnen und dabei zur Sau zu machen.

3. Als Fan der ersten Stunde finde ich Stunde 2 meistens scheiße. Und die dritte ist dann sowieso immer richtig kacke. Und wenn ein Film sogar über drei Stunden hinaus geht, hab ich meistens gar keinen Bock mehr. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass die Frage anders gemeint war.

4. Fernsehen kann man ja dank Streaming etc. mittlerweile quasi überall, doch muss ich sagen, ich habe absolut keinen Bock überall Fernsehen oder sonst irgendwas zu gucken. Ich hasse es so dermaßen, wenn ich irgendwo bin und alle Leute nur auf ihren Scheißhandys rumtippsen, oder auf den Display glotzen, wie Vollidioten, zu denen sie auch langsam mutieren. Es gibt auch ein Leben außerhalb des Bildschirms. Zumindest momentan noch. In ein paar Jahren sehe ich da aber eher schwarz.

5. Bei der Lektüre von Herr der Ringe musste ich immer einpennen, weil es so unfassbar langweilig ist. Deshalb habe ich abgebrochen. So jetzt habe ich drei Mal in kurzer Zeit Herr der Ringe verteufelt. Ein Mal für jedes Scheißbuch. Das müsste eigentlich reichen, um den Hass der Welt auf mich zu ziehen.

6. Von der Haselnuss hätte ich mir ja doch deutlich mehr Gegenwehr erwartet, denn ich glaube sie hätte eine Chance gegen den Hund gehabt, wenn man bedenkt wie sehr ihn die Schlacht verausgabt hat.

7. Zuletzt habe ich Football gesehen und das war überraschend, weil kein Schwanz mir gesagt hat, dass das jetzt endlich auch hier im Free-TV läuft. Wenn ich jetzt Sonntag Abends unterwegs bin, muss ich ganz dringend mein Handy mitnehmen, um das da drauf zu gucken und alle um mich rum zu ignorieren.



wallpaper-1019588
Corona-Zwangsmaßnahmen – Wehret den Anfängen
wallpaper-1019588
|Kritik| Kendare Blake - Der schwarze Thron 4 - Die Göttin
wallpaper-1019588
NEWS: Lucy Rose veröffentlicht zwei neue Songs
wallpaper-1019588
Please Madame: Keine halben Sachen