Media Monday #219

Montag bäh und bla bla. Hier ist der Media Monday. Wie ihr schon merkt, heute eher unmotiviert, außerdem abgelenkt durch den Film den ich gerade gucke (siehe Frage 7), aber trotzdem dabei.

1. Sollte ich jemals Opfer eines Verbrechens werden, würde ich mir wünschen, dass Inspector Clouseau mit dem Fall betraut wird, schließlich wäre der Weg zur Lösung dann pure Unterhaltung, aber trotzdem würde der Täter irgendwie gefunden werden.

2. Nachdem Dominic Monaghan die Serie Lost (aus welchem Grund und wie auch immer) verlassen hatte ging es doch etwas abwärts. Das lag aber nicht daran, dass er nicht mehr dabei war, sondern daran, dass so langsam etwas die Luft raus war. Man hat sich dann noch etwas gefangen, aber vorher war es um Klassen besser. trotzdem immer noch ne sehr gute Serie.

3. ____ war regelrecht verstörend, denn ____ . Muss ich passen. Mich verstört nix so wirklich.

4. ____ als eine(s) dieser viel gepriesenen Bücher(-Reihen) gefiel mir ____ . Passe noch mal. Nach reiflicher Überlegung musste ich feststellen, dass ich selten gepriesene Buchreihen gelesen habe. Bis auf Potter und den Anhalter fällt mir da wirklich nix ein und wie ich zu denen stehe ist ja bekannt. Ich will ja immer noch den dunklen Turm von King lesen, aber das schiebe ich schon seit Jahren vor mir her. Wenn ich damit fertig bin, darf die Frage gerne noch mal kommen. So 2035 schätze ich.

5. Für mich persönlich ist derzeit insbesondere Shameless Garant für allerbeste Serienunterhaltung, schließlich ist es eine großartige Mischung aus Drama, Comedy und völlig abgefucktem Scheiß, die ihresgleichen sucht. Ich glaube, ich habe das hier jetzt schon genau so ungefähr ein Dutzend mal gesagt. JETZT GUCKT DEN GEILEN SCHEIß DOCH AUCH ENDLICH MAL.

6. Ein Finger lässt sich nur schwierig in eine Schublade stecken, immerhin tut das ganz schön weh. Wenn man so doof ist wie ich spricht man da aus Erfahrung. Neulich ist mir nämlich das Kunststück gelungen, die Schublade mit der linken Hand zuzuschieben, während meine Rechte noch drin war. Immerhin hat diese Dummheit keine bleibenden Schäden hinterlassen. Ab jetzt gilt: Immer eine Hand hinter dem Rücken, wenn ich eine Schublade bediene.

7. Zuletzt habe ich Nightcrawler gesehen und das war sehr gut, weil Jake Gyllenhaal hier eine fantastiche Leistung, in einem tollen Film abliefert, für die er eigentlich den Oscar hätte kriegen müssen. Aber wie wir alle wissen, war er nicht mal nominiert, da diese Preisverleihung auch nur ne totale Grützenveranstaltung ist. Er kriegt ihn dann wohl nächstes Jahr für diesen komischen Boxerstreifen. Die Academy steht auf sowas.



wallpaper-1019588
Mehr als ein Fehler in der Motorik
wallpaper-1019588
Lyskamm-Traverse: Tanz über dem Abgrund
wallpaper-1019588
#EmployeeExperience: Interview with Carolina Albuquerque from Travian Games
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Mariazell Basilika Morgenstimmung
wallpaper-1019588
Berückend Vorhänge Bestellen Ideen
wallpaper-1019588
APFELTIRAMISU! Unser ‚FÜR IMMER & BIS IN ALLE EWIGKEIT LIEBLINGSDESSERT‘
wallpaper-1019588
Der kuriose Weg der britischen Thronfolge: Von den Hannovers bis ins 20. Jahrhundert
wallpaper-1019588
NEWS: Kettcar mit neuen Tourdaten und Video zum Song “Auf den billigen Plätzen”