Marzipankartoffeln mit Pekannuss und Orange [Anzeige]

Marzipankartoffeln mit Pekannuss und Orange [Anzeige]

Hallo Ihr Lieben,

habt ihr schon die ersten Weihnachtsleckereien gebacken oder ist es euch noch zu zeitig? Ich habe meine ganz eigene Zeitgrenze: vor meinem Geburtstag gibt es keine weihnachtlichen Leckereien. Da dieser nun aber vorbei ist, kann ich meiner süßen Leidenschaft nun wieder nach aller Herzenslust fröhnen. Mal ganz abgesehen davon, dass nun auch in den Läden in den Innenstädten überall die Weihnachtsdekoration Einzug hält. So langsam kommt bei mir also die Weihnachtsstimmung auf und um mir diese zu versüßen, greife ich sehr gern zu Marzipan, denn das mag ich wirklich in jeder Form sehr gern.

Das ganz klassische Marzipan besteht aus Mandeln, Puderzucker und einem Hauch Rosenwasser. Ich fand aber eine Verbindung mit einer fruchtigen Komponente ganz spannend und habe daher einen selbstgekochten Orangensirup verwendet.

Nachdem ich in diesem Jahr auch schon mehrfach mit Pekannüssen gebacken habe und sehr begeistert bin von dem wesentlich milderen Geschmack im Vergleich zu Walnüssen, habe ich diese natürlich auch gleich für mein neues Marzipanrezept verwendet.

Marzipankartoffeln mit Pekannuss und Orange [Anzeige]

Und so bereitet ihr die Marzipankartoffeln zu:

Marzipan mit Pekannuss und Orange

Auch wenn ich Handarbeit in der Küche wirklich schätze, erleichtert eine kraftvolle Küchenmaschine* das Zerkleinern der Nüsse natürlich und dann geht die Zubereitung der Marzipankartoffeln auch ruckzuck.

Marzipankartoffeln mit Pekannuss und Orange [Anzeige]

Wenn ihr lieber einen etwas blumigeren und lieblicheren Geschmack mögt, dann ersetzt einfach den Orangensud durch Orangenblütenwasser.

Das selbstgemachte Marzipan kann natürlich auch wie industriell hergestelltes Marzipan als Backzutat verwendet werden, z.B. für die Marzipan-Cupcakes von Lucia, die wirklich jede Sünde wert sind.

Marzipankartoffeln mit Pekannuss und Orange [Anzeige]

Was ist eure liebste Weihnachtsleckerei? Verratet mir das gern in den Kommentaren. Ich freu mich auf euch.

Herzlichst Anke

*Dieser Beitrag enthält einen oder mehrere Werbelinks ( mehr dazu...)


wallpaper-1019588
Es geht nicht um Schuld, es geht um Verantwortung
wallpaper-1019588
Santanisches Geschnetzel an eigenartig eingerichteten Schulen
wallpaper-1019588
Aufladen, aufleben, abheben: Shades of Winter Freeride-Camp in Gastein
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: Das Video zu „Warrior Heart“ von DINAH macht sich auf die Suche nach dem eigenen Ich
wallpaper-1019588
Welcher Wein zu einer Paella?
wallpaper-1019588
Deine Katze bettelt oder klaut Essen vom Tisch? Hier findest du Hilfe!
wallpaper-1019588
Feierabendcocktail: TSCHI ES EJ (GSA)
wallpaper-1019588
DIY Adventskranz mit Trockenblumen und Strohblumen