MÄNNER-TRENDS 2013

Männer dürfen immer mehr wagen! Das ist die gute Nachricht.
Eine weitere gute Nachricht: Männer möchten mehr wagen!
Beides fließt in die MÄNNER-TRENDS 2013 ein:
- MANN trägt Tolle, mal lockig, mal streng, mal fransig.
- Den Scheitel kämmt ER 2013 zur Seite.
- Man erkennt den trendigen MANN im neuen Jahr an seinem Bart, ob in der "Drei-Tage-Variante" oder als "20er-Jahre-Schnäuzer".
- Den Pony trägt ER ins Gesicht, wobei bei lichtem Haar Vorsicht geboten ist. Dafür darf ER in 2013 die Haare komplett kurz tragen, denn kahle Köpfe sind wieder gefragt.
- Oder, Sie folgen einer Linie, und setzen den GENTLEMAN-LOOK um. Klare Konturen und strenge Linien zeichnen den erfolgreichen MANN in 2013 aus.
MEN`S HEALTH empfiehlt u.a. den GENTLEMAN-LOOK vom ARTIST inspiriert und den OUT-OF-BED-LOOK.

MÄNNER-TRENDS 2013

GENTLEMAN-LOOK


MÄNNER-TRENDS 2013

OUT-OF-BED-LOOK


Das Magazin GQ sieht die Tolle klar im kommen und empfiehlt den ELVIS-LOOK. Dieser darf sowohl in der einer strengeren wie auch in einer fransigeren Variante getragen werden. Weiter bleibt für GQ in 2013 der UNDERCUT im Trend.

MÄNNER-TRENDS 2013

Die Tolle in der strengeren Variante.


MÄNNER-TRENDS 2013

Der Undercut bleibt in 2013 Trend.


Nicht nur FRISEUR.COM sieht GEWELLTES HAAR für 2013 klar im Kommen. Dieses darf sowohl mit längerem Haar getragen werden wie auch in Verbindung mit dem ELVIS-LOOK.

MÄNNER-TRENDS 2013

Locken sind in 2013 gefragt.


MÄNNER-TRENDS 2013

Locken in der Elvis-Look-Variante.


THE MEN`S FASHION BLOG rät 2013 zu langem Deck- und kurzem Seitenhaar, auch hier setzt sich die angedeutete TOLLE durch:
MÄNNER-TRENDS 2013
Wie bereits erwähnt, Sie dürfen sich in 2013 ausprobieren und mehr wagen!
Viel Spaß mit den MÄNNER-TRENDS 2013!
Es grüßen,
IHRE FRISEURE HAIRLICH