Mandela Day

Simple Minds, Wemley Stadion, 1988, zu Mandela's 70.

Trailer des kommenden Mandela Films "Long walk to freedom":

Die westlichen Industriestaaten stützten das rassistische Unrechtsregime in Südafrika, in dem sie ungerührt Waffen- und andere Geschäfte mit ihm tätigte. "Man treffe mit Sanktionen nur die unschuldige Bevölkerung war das Argument". Inzwischen wissen wir, dass es um die Bevölkerung als letztes geht bei solchen Fragen. Sonst hätte man z. B. keine Sanktionen gegen den Iran verhängt. Wir wissen vom Iran, dass solche Sanktionen wirken, zumindest ändert sich das oberflächliche Verhalten der Regierung.
Wer Mandela gerne im Gefängnis sah, ohne dabei als Rassist gelten zu wollen, verwies auf seine Zusammenarbeit mit Kommunisten. Die ANC Jugendliga, die Mandela mit gegründet hatte, bekannte sich zu Demokratie und Patriotismus und gegen Rassismus und Sexismus. Der ANC gründete in den 60ern einen bewaffneten Flügel und ließ sich von der DDR, Kuba und der UdSSR ausbilden.
So tief tauchten wir 1988 nicht in das Thema ab, weil die Sache klar war. Und der von den Simple Minds prophezeite Mandela Tag sollte schon zwei Jahre später kommen. Ich erinnere mich noch daran, wie ich diese Nachricht im WDR hörte. Es klang unglaublich. Aber es waren die Wendejahre, in denen schon viel Unglaubliches passiert war.
Dass Nelson Mandela so kurz vor dem Kinostart seiner Biografieverfilmung gestorben ist, macht seinen heutigen Todestag noch ein bisschen tragischer.
Zum Ende der Apartheid und zum Festhalten an den Glauben an das Ende hat er sicher einen Großteil zu beigetragen.

wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
WAVE AKADEMIE für Digitale Medien erhält staatliche Anerkennung
wallpaper-1019588
The Vision of Escaflowne kehrt zurück
wallpaper-1019588
Netflix kündigt weitere Partnerschaft mit Anime-Studios an
wallpaper-1019588
Der Guru der großen Glückseligkeit
wallpaper-1019588
Bevorzugt Amazon eigene Produkte?
wallpaper-1019588
[Rezension] Throne of Glass, Bd. 6: Der verwundete Krieger - Saraj J. Maas
wallpaper-1019588
„American Woman“ – Gayle Tufts im Düsseldorfer Savoy