Mandel - Pflaumenmus - Tarte *

Diese Tarte ist eigentlich keine richtige Tarte, vielmehr ein Kuchen. Da ich sie jedoch in einer Tarteform gebacken habe, bekommt sie meiner Meinung berechtigt den Titel. Der fluffige Teig, die knusprigen Mandeln und das warme, flüssige Pflaumenmus - ein Gedicht.Mandel - Pflaumenmus - Tarte *Du brauchst:200 ml Sahne300 g Zucker1 Päckchen Vanillezucker3 EierSalz210 g Mehl1/2 Päckchen Backpulver125 g Butter6 EL Milch200 g MandelblättchenPflaumenmus [circa 250-300 g]Und dann:Sahne steif schlagen, 200 g Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz unterrühren. Eier hinzugeben. Mehl und Backpulver miteinander vermischen und zu der Sahnemasse geben. Tarteform fetten, Teig hineingeben, glatt streichen und bei 150 Grad Umluft circa 15 Minuten backen. Butter in einem Topf schmelzen. Milch und 100 g Zucker unterrühren. Mandelblättchen hinzugeben, kurz einrühren und den Topf zu Seite stellen.Tarte aus dem Ofen nehmen, mit einem Teelöffel kleine Pflaumenmus- Kleckse darauf setzen und mit dem Mandelguss begießen. Erneut in den Ofen und circa 20 Minuten fertig backen.Schmeckt warm sowie kalt sehr gut. Als Dessert eignet sich die Mandel-Pflaumenmus-Tarte auch hervorragend, insbesondere mit einer Kugel selbstgemachtem Vanilleeis. Mandel - Pflaumenmus - Tarte *
Mandel - Pflaumenmus - Tarte *