Mallorquinischer Mandelkuchen (Gató de Almendras)

gato-de-almendra04

Unseren diesjährigen Sommerurlaub haben wir auf Mallorca verbracht. Eine schöne Insel ist das! Abseits von Ballermann und Massentourismus gibt es viele schöne, zwar nicht mehr unberührte aber trotzdem charmante und irgendwie auch romantische Plätze und Ecken. So auch die erste Unterkunft unserer kleinen 14-tägigen Mallorca-Rundreise. Ein kleiner Agroturismo (ja, es heißt tatsächlich Agr-o-turismo, nicht Agr-i-turismo!!), irgendwo im Nichts zwischen Porreres, Campos und Felanitx.

Wer mich kennt, der weiß – ich stehe voll auf Frühstück und Abendessen, Mittagessen hingegen brauche ich nicht. Umso verzückter war ich an unserem ersten Frühstücksmorgen in s’horabaixa! Frisches Obst, verschiedenste Sorten Müsli, köstliches mallorquinisches Brot, spanischer Käse, Tomaten aus dem eigenen Anbau und – ein unwiderstehlicher Mandelkuchen!! Mit zwei Krücken, den Mund noch voller Krümel, humpelte ich auf direktem Wege in die Küche und verließ diese erst wieder, als ich das Rezept für den Kuchen in der Hand hielt!

So einfach und so gut und da gänzlich ohne Mehl gebacken, auch für Leute geeignet, die auf Gluten verzichten wollen oder müssen.

gato-de-almendra01

Zutaten für eine Springform mit 26cm Durchmesser:

  • 6 große Eier, Bio-Qualität
  • 1 Prise Salz
  • abgeriebene Schale von einer unbehandelten Zitrone
  • 200g Puderzucker + Puderzucker zum Bestäuben
  • 250g ungeschälte, gemahlene Mandeln
  • etwas Zimt
  • Mark von einer Vanilleschote

gato-de-almendra03

Und das geht so:

  1. Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Die Eier vorsichtig trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen. 200g Puderzucker in eine Schüssel sieben und mit den Eigelben zu einer cremigen Masse verrühren.
  2. Abgeriebene Zitronenschale, ausgekratztes Vanillemark und eine gute Prise Zimt hinzufügen. Anschließend die gemahlenen Mandeln unterrühren. Das Eiweiß nur noch vorsichtig unterheben, dabei nicht mehr rühren!!
  3. Teig in eine gefettete Springform füllen und in der Mitte des Ofens für etwa 35-40 Minuten backen. Abkühlen lassen und vor dem Servieren dick mit Puderzucker bestäuben.

Dazu ein Cafe con Leche, und ihr holt Euch ein Stück Mallorca nach Hause! :-)

gato-de-almendra02

Mallorquinischer Mandelkuchen (Gató de Almendras)Mallorquinischer Mandelkuchen (Gató de Almendras)von Sonja am 21. September 2015

Vorbereitung: 15 Minuten

Koch- bzw. Backzeit: 35 Minuten

Nährwert pro Portion ca.: 280 Kalorien

wallpaper-1019588
Kleine Reibn: Großes Skitouren-Kino
wallpaper-1019588
"Captain Marvel" [USA 2019]
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (220): Andrew Bird, Strand Of Oaks, American Football
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Wie es klingt, wenn Freddie Mercury im Park seine Mutter verloren hat!
wallpaper-1019588
WarnowFM unterstützt das Projekt RadioAid
wallpaper-1019588
Flagge Trinidad und Tobago | Flaggen aller Länder
wallpaper-1019588
Cardcaptor Sakura – The Movie: Vorab-Cover der Neuauflage enthüllt