Mädchentraum

Hallo meine Lieben,
heute möchte ich euch einen weiteren Teil aus meinem Schlafzimmer zeigen. :3 Mein Bett habe ich euch ja schon gezeigt.
Als ich vor über 2 Jahren umzog, wurde die Wohnung komplett neu renoviert und ich durfte meine Wünsche zu Wandfarbe, Boden etc. äußern. Da das Schlafzimmer größer war, als das Wohnzimmer fragte ich einfach nach, ob es denn möglich sei, dass Zimmer zu teilen, um einen begehbaren Kleiderschrank draus zu machen. Mein Vermieter stimmte zu und eine Trockenbauwand wurde hochgezogen und so erfüllte sich mein Mädchentraum! ♥
Mädchentraum
Für meinen begehbaren Kleiderschrank wählte ich das PAX System von Ikea. Damit kann man sich seinen Kleiderschrank individuell zusammenstellen, wie es einem gefällt. Für mich war klar, dass ich unbedingt ein Schuhregal haben musste, dabei finde ich, dass ich gar nicht so viele Schuhe habe. xD Normalerweise gehören zum PAX Kleiderschrank auch noch Türen, aber die habe ich weggelassen.
Mädchentraum
 Mein Onkel hat mir damals beim Transport und beim Aufbau geholfen. Ich finde es ein bisschen schade, dass bei Ikea die Versandkosten so hoch sind, wenn man online bestellen möchte. Für mich ist es immer sehr umständlich, wenn ich ein größeres Teil kaufen möchte, weil mein Auto immer zu klein ist und ich die Sachen allein auch meistens nicht tragen kann. Vor kurzem habe ich den Onlineshop Regalraum entdeckt, wo es auch Regalsysteme extra für begehbare Kleiderschränke gibt und wo der Versand angemessen ist! Hätte ich das mal vorher gewusst...
Als ich die Fotos für den Post gemacht habe, ist mir aufgefallen, wie unschön Kleiderbügel aussehen können. Da müssen unbedingt einheitliche her!
Habt ihr einen begehbaren Kleiderschrank?

Image and video hosting by TinyPic

wallpaper-1019588
[Comic] Maestro
wallpaper-1019588
Models stellen sich vor
wallpaper-1019588
Amazon verbucht starkes zweites Quartal
wallpaper-1019588
#1144 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2021 ~ Juli