Machen DHL, DPD und Postnord das Rennen?

Ganz so sieht es derzeit aus! Nun arbeiten wir schon mehrere Jahre mit diesem Dreigespann zusammen und stellen immer wieder fest, dass es derzeit keinen besseren Anbieter am Markt gibt.
Während der eine mal eben schnell im Zeiten sinkenden Ölpreises sich weiterhin am Treibstoffzuschlag gütlich tut, der so zwischen sieben und zehn Prozent obendrauf kommt :-(, schafft es doch Tatsache der andere uns gestern eine Preisliste vorzulegen, die schlicht weg mal um die 100% über der aktuell gültigen DHL Preisliste liegt :-(
Da kann man dann nur vollkommen entspannt sagen, gut dass es DHL, DPD und Postnord gibt und natürlich bietet dies erst keinerlei Veranlassung uns von diesem Dreigespann zu trennen. So werden wir weiterhin unsere Pakete mit DHL versenden und sehen gern Anlieferungen mit DPD entgegen, die in Nordeuropa mit Postnord auf die Reise gegeben wurden. DPD ist Partner der Postnord.
Das erklärt auch, warum wir selbst im größten Weihnachtsstress bei respektablen Versandzeiten lagen und bspw. ein am 29.12. 2014 in den Versand gegebenes Paket nach Frankreich trotz Jahreswechsels und dem Fest der Drei Heiligen Könige pünktlich beim Kunden eintraf, was uns dieser gestern wie folgt bestätigte:
"Bonsoir, Je vous confirme, que le colis est arrivé, en parfait état ! Que je suis extrêmement satisfaite, par la qualité du produit et la petite surprise. Cordialement."

wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
Es war einmal: die DDR – ein statistischer Rückblick
wallpaper-1019588
Musikschülerinnen bekamen Gesangsunterricht durch Caroline Vasicek
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schwarzer Adler 2012
wallpaper-1019588
Bohren und Der Club Of Gore: Neue Duftmarke
wallpaper-1019588
[Rezension] "Atlas Obscura Kids Edition – Entdecke die 100 abenteuerlichsten Orte der Welt!", Dylan Thuras/Rosemary Mosco/Joy Ang (Loewe)
wallpaper-1019588
Von der Wuhlheide nach New York und das Fahrrad, daß nirgends hinfährt. Das lief im November 2019!
wallpaper-1019588
Abgeschobene Asylanten haben in Deutschland 6 Millionen Euro Schulden