Macarons – Gelingsicher

Ergibt ca. 15 Macarons Durchmesser 4cm (30 Hälften)
Was es zu beachten gibt:
  • Silionbackmatte: Als ich das erste Mal Macarons gemacht habe, hatte ich dafür eine Silikonbackmatte. Davon kann ich euch nur abraten. Denn darauf brechen die Macarons und sie bekommen nicht die schönen Füßchen.  Kann natürlich sein, dass es bei anderen funktioniert. Aber bei mir leider nicht. An was das liegen könnte weiß ich auch nicht. Deshalb empfehle ich euch,  lieber nur auf Backpapier spritzen, da klappt mit diesem Rezept aufjedenfall.
  • Mandeln zerkleinern: Ihr solltet auch noch beachten, dass ihr die Mandeln ganz fein zerkleinern solltet. Dazu braucht ihr entweder eine Kaffeemühle oder einen anderen „Mixer“. Falls ihr probieren wollt, nur die Mandeln zu pürieren bekommt ihr Marzipan raus. Ich glaube die Mandeln sind zu feucht. Deshalb immer den Puderzucker und die Mandeln mischen, damit das nicht passiert. Ich spreche aus Erfahrung ;)
  • Zeit: Macarons brauchen Zeit. Sobald ihr sie gespritzt habt, müssen sie eine halbe Stunde ruhen lassen, damit sich eine leichte Kruste bildet. Zu lange darf es auch nicht sein, ansonsten bricht die getrocknete Oberfläche im Ofen. Mein Tipp daher – 30min.
  • Genauigkeit: Genaues abwiegend er Zutaten ist ebenfalls sehr wichtig.

Wenn ihr euch an diese vorgaben haltet, dürfte eigentlich nichts passieren.

Ihr braucht folgende Zutaten:

90g gemahlene Mandeln

150g Puderzucker

20g Zucker

2 Eiweiß Größe M (je 37g)

Füllung:

Zartbitter:

200g Zartbitterschokolade

100ml Sahne

Vanille

200g Weiße Schokolade

60ml Sahne

1/2 Mark einer Vanilleschote

Pistazie

200g Weiße Schokolade

60ml Sahne

5g gehackte Pistazien

Erdbeerschoko

200g Weiße Schokolade

60ml Sahne

2-3 Löffel Erdbeermarmelade

Zubereitung:

1. Backofen auf 145°Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

2. Die gemahlenen Mandel und den Puderzucker in einem Gefäß gut miteinander vermengen.

SONY DSC  SONY DSC

3. Dann immer zwei Löffel des Mandel-Puderzucker-Gemischs in den Zerkleinerer.

SONY DSCSONY DSC

4. Eine Rührschüssel herrichten, darin ein sehr feines Sieb stelle und den Inhalt des zerkleinerten Mandel-Puderzucker-Gemischs darin sieben.

SONY DSCSONY DSC

5. Dann das Eiweiß steif schlagen, sobald es etwas schaumig ist den Zucker hinzugeben.

SONY DSC

6. Sobald der Eischnee fertig ist kann er noch gefärbt werden.

SONY DSC

7. Dann in drei Portionen das Mandel-Puderzucker-Gemisch in den Eischnee rühren.

SONY DSC

8. Den fertigen Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen.

SONY DSC

9. Die Macarons im Abstand von ca. 3cm zum nächsten auf das Backpapier spritzen.

SONY DSCSONY DSC

Nun die Macarons 30min stehen lassen, damit sich eine Kruste bildet.

Nach der Ruhezeit die Macarons auf der Mittleren Schiene 13-14min im Ofen bei 140-145°Grad backen.

Wenn die Macarons fertig sind, auf dem Backpapier auskühlen lassen und nach 20min vom Backpapier lösen. Nun kann die Füllung vorbereitet werden.

Füllungen:
Zartbitter:

SONY DSCSONY DSC

Für die Zartbitterschokofüllung die Schokolade klein Hacken und danach die Sahne erhitzen. Klein gehackte Schokolade in die Sahne werfen und so lange rühren, bis die Schokolade sich aufgelöst hat. Die Ganache muss nun noch kurz in den Kühlschrank oder wenns schneller gehen soll in die Gefriertruhe. Danach in einen Spritzbeutel füllen und auf die Macaronshälften die Ganache spritzen. Andere Macaronshälfte daraufsetzen und fertig sind sie.

Vanille:

SONY DSCSONY DSC

Für die Vanilleschokofüllung die Schokolade klein Hacken und danach die Sahne erhitzen. In die Sahne das Mark der Vanille geben. Klein gehackte Schokolade in die erhitzte Sahne werfen und so lange rühren, bis die Schokolade sich aufgelöst hat. Die Ganache muss nun noch kurz in den Kühlschrank oder wenn es schneller gehen soll in die Gefriertruhe. Danach in einen Spritzbeutel füllen und auf die Macaronshälften die Ganache spritzen. Andere Macaronshälfte daraufsetzen und fertig sind sie.

Pistazie:

SONY DSC SONY DSC

Für die Pistazienfüllung die Schokolade klein Hacken und danach die Sahne erhitzen. Klein gehackte Schokolade in die Sahne werfen und so lange rühren, bis die Schokolade sich aufgelöst hat. Nun die gehackten Pistazien hinzugeben.Die Ganache muss nun noch kurz in den Kühlschrank oder wenns schneller gehen soll in die Gefriertruhe. Danach in einen Spritzbeutel füllen und auf die Macaronshälften die Ganache spritzen. Andere Macaronshälfte daraufsetzen und fertig sind sie.

Erdbeere:

SONY DSCSONY DSCSONY DSC

Für die Erdbeerfüllung die Schokolade klein Hacken und danach die Sahne erhitzen. Klein gehackte Schokolade in die Sahne werfen und so lange rühren, bis die Schokolade sich aufgelöst hat. Nun die Marmelade hinzugeben.Die Ganache muss nun noch kurz in den Kühlschrank oder wenns schneller gehen soll in die Gefriertruhe. Danach in einen Spritzbeutel füllen und auf die Macaronshälften die Ganache spritzen. Andere Macaronshälfte daraufsetzen und fertig sind sie.

Hier noch ein paar Bilder meiner Macarons:

SONY DSC SONY DSC   SONY DSC SONY DSC   SONY DSC  SONY DSC

SONY DSCSONY DSCSONY DSC  SONY DSC
SONY DSC