Lou Donaldson wird 85

Der amerikanische Altsaxophonist Lou Donaldson kam am 01. November 1926 in North Carolina zur Welt.

Zunächst erlernte er die Klarinette, wechselte aber dann zum Saxophon.

Mit nur 25 Jahren unterschrieb er einen Schallplattenvertrag bei dem Kultlabel Blue Note Records in New York und nahm bis 1963 ca. 15 Langspielplatten auf.

Nach einem Wechsel zu Cadet Records, kehrte Donaldson 1967 zu seiner alten Plattenfirma zurück und feierte neuerlich Erfolge.

Sein bekanntestes Album dürfte „Alligator Boogaloo“ sein.

Mit vielen namhaften Jazzgrößen hat der Musiker in seiner Karriere zusammen gespielt; u.a. mit Duke Ellington, Jimmy Smith oder George Benson.

In späteren Jahren passte Donaldson seine Musik auch den aktuellen Strömungen an und spielte Funk und Soul.

Heute feiert der Jazzmusiker seinen 85. Geburtstag.



wallpaper-1019588
Glutenfreie Kekse und Spekulatius von Coppenrath – Großes Vorweihnachtsgewinnspiel
wallpaper-1019588
Europa ohne christliche Werte nicht denkbar - - - Denn siehe, Vater Staat braucht Mutter Kirche 😇
wallpaper-1019588
Mastodynie – was tun bei schmerzenden Brüsten?
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Oliver Gottwald – Lieblingslieder [EP]
wallpaper-1019588
Bad redo - Fliesenwand verspachteln
wallpaper-1019588
Selbstfindung: 1000 Fragen an mich selbst #8
wallpaper-1019588
1000 Fragen an mich selbst – No. 8
wallpaper-1019588
YOPE // Meine perfekte Handcreme für den Winter