k.d.lang wird 50

Die kanadische Sängerin k.d.lang wurde am 02. November 1961 in Edmonton / Alberta geboren.

In einem Provinznest groß geworden, outete sie sich als „Lesbe“ und setzte sich für den Tierschutz ein, wurde auch zur Vegetarierin.

Fasziniert von Country Musik und der Sängerin Patsy Cline begann sie 1983 ihre musikalische Karriere und produzierte zunächst eine Single, die sie selbst finanzierte.

1986 bekam lang, die bewusst Wert legt auf die Kleinschreibung ihres Namens, ihren ersten Schallplattenvertrag und hatte einigen Erfolg als Countrysängerin.

Nach einer schöpferischen Pause wechselte sie zur Popmusik.

Schon 1992 erreichten ihre Alben Millionenumsätze; auch steuerte sie immer wieder Titel für Soundtracks zu Kinofilmen bei.

Großen Anklang fand 2003 ein Duett mit dem Entertainer Tony Bennett. „A Wonderful World“ kam in England und den USA in die Popcharts.

k.d.lang sang auch bei der Eröffnungsfeier der XXI. Olympischen Winterspiele am 12. Februar 2010.

Heute feiert die Sängerin ihren 50. Geburtstag.



wallpaper-1019588
Den richtigen Fitness Tracker finden – Teil 1 Garmin
wallpaper-1019588
Mariazeller Bergwelle 2018 – Programm
wallpaper-1019588
Anime-Marathon zum Neujahr auf Prosieben MAXX
wallpaper-1019588
10 Dinge, die du unbedingt in deinem Zypern-Urlaub erleben solltest
wallpaper-1019588
Das unbekannte Ziel
wallpaper-1019588
Friday-Flowerday 46/18
wallpaper-1019588
Der multimodale Verkehrsmix zahlt sich aus – für Geldbeutel, Stadt und Umwelt
wallpaper-1019588
Auf Augenhöhe mit dem Heiligen