Lokalisten keine Datingseite

In der Serie “Datingseiten” testen wir kostenlose Anbieter sozialer Netzwerke, welche im Bezug auf Flirt, Sex, Liebe oder doch bloß Freundschaft, vielversprechend sind. Neben dem Artikel für den ersten Eindruck und Funktionalität der Datingseite, gibt es jeweils einen Artikel von mir aus Sicht eines Mannes und einen von Veronika aus Sicht der Frau. Am Ende wissen Sie, ob das getestete Netzwerk für Ihre Absicht richtig ist.

Lokalisten ist sehr eingestaubt

Bild von Lokalisten LogoDen Anfang unserer Serie macht Lokalisten, denn dieses soziale Netzwerk war nach seinem Start 2005 sehr vielversprechend für kostenlose und regionale Flirt- und Sexkontakte. Die Anmeldung auf der Plattform ist sehr simpel gehalten, anhand seiner Postleitzahl wird man seiner “Homebase” zugeteilt, dies ist wertvoll, denn so sieht man hauptsächlich Kontakte aus seiner Region.

Die Ladezeiten von Lokalisten sind verhältnismäßig langsam und generell wirkt die Benutzeroberfläche sehr schwer und ständig müssen Werbung und Bilder neu geladen werden. Das Design der Webseite hat sich auch seit Jahren nicht mehr verändert.

Größter Vorteil von Lokalisten

  • Die wichtigste Waffe von Lokalisten im Kampf gegen Mitbewerber ist die “Volltreffer Suche“. Jeder Benutzer kann einmal am Tag auf die Suche nach 50 passenden Kontakten gehen. Dazu setzten Sie einfach Häkchen bei den Filtereinstellungen, wie beispielsweise “nur mit Bild”, “Single” und “Alter von – bis” und klicken auf Suchen.
  • Jetzt bekommen Sie das Profilbild des passenden Kontaktes mit wichtigen Eckdaten angezeigt und können über die Schaltflächen “Ja” und “Nein” festlegen, ob Ihnen dieser Kontakt zusagt. Klicken Sie auf “Ja” rutscht der Kontakt in Ihre Merkliste und kann dort weiter “bearbeitet” werden.

Bild von GeschenkschleifeSind die Kontakte in Ihrer Merkliste gespeichert, können Sie von hier aus Nachrichten verschicken, Notizen anlegen oder auch virtuelle Geschenke verschicken. Immer wenn Sie auf Lokalisten aktiv sind, sich einloggen oder Bilder hochladen, bekommen Sie Taler gutgeschrieben, welche Sie in virtuelle Geschenke wie Blumen, Karten etc. einlösen und an einen anderen Benutzer verschicken können. Diese Möglichkeit der Kontaktaufnahme ist sehr wertvoll, beeindruckt erst mal die Geste für jemanden etwas zu “investieren”.

  • Ein weiterer Vorteil von Lokalisten sind die “Auf dich Klicker“, d. h. Sie sehen direkt, wenn Ihr Profil von einem anderen Nutzer angesehen wurde. Sie können sogar sehen, welche Unterseiten Ihres Profils der Besucher sehen wollte.

Nachteil von Lokalisten sind die Karteileichen

Mit der Profilinformation “Letzte Anmeldung” bestraft sich das Netzwerk selbst, denn all die tollen und hilfreichen Funktionen von Lokalisten helfen nichts, wenn keine aktiven Benutzer mehr angemeldet sind.

  • Natürlich ist es “Homebase” abhängig, jedoch war unsere Erfahrung (dazu ausführlich mehr in den Erfahrungsberichten), dass von 50 Treffern, 48 seit 2009 nicht mehr aktiv auf Lokalisten sind. In manchen Fällen waren die Benutzer seit 2007 nicht mehr eingeloggt und wurden trotzdem nicht aus der Datenbank entfernt.

Aufgrund dieser Tatsache erübrigt sich eigentlich eine weitere Analyse und Lokalisten ist für uns, sowohl in Sachen Kontaktsuche für Flirt, Liebe und Sex, als auch in Sachen Freundschaft (kein Vergleich zu G+ oder Facebook), durchgefallen.

Abschließendes Fazit und Ausblick

Lokalisten hat in Zeiten des Booms für viel Geld den Besitzer gewechselt und wartet seitdem auf eine Wiederbelebung. Trotzdem konnten Veronika und ich Erfolge verzeichnen und zumindest virtuelle Kontakte knüpfen. Wie wir vorgegangen sind und ob sich dennoch eine Anmeldung lohnt, erfahren Sie in den einzelnen Erfahrungsartikeln der Serie “Datingseiten“.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte