Lohnt es sich auf DaWanda DIY-Online-Marktplatz zu verkaufen?

Besonders im Segment DIY ist DaWanda die erste Anlaufstelle. Doch, wenn man sich bei den Händlern umhört, beklagen sich viele über starken Wettbewerb, wenig Möglichkeiten zur Differenzierung und hohe Gebühren. Wir sind der Sache auf den Grund gegangen und befragten einige Powerseller auf DaWanda.

Kannst du vom Verkauf auf Dawanda leben?

Lohnt es sich auf DaWanda DIY-Online-Marktplatz zu verkaufen?

Über 30 Prozent der befragten DaWanda Händler können von dem Verkauf über die Plattform leben. Das hast sogar unsere Redaktion überrascht. Ein lohnendes Geschäft!

Wie differenzierst du Dich?

Lohnt es sich auf DaWanda DIY-Online-Marktplatz zu verkaufen?

Die meisten Händler auf DaWanda differenzieren sich durch Qualität. Dagegen spricht natürlich nichts, denn durch überzeugende Qualität begeistern Händler ihre Kunden. Zufriedene Kunden empfehlen Shops weiter. Zudem werden sie häufig zu Wiederholungstätern und kaufen wieder im Shop ein. Doch Qualität sieht der Kunde nicht auf den ersten Blick.

3 Strategien um sich auf DaWanda zu differenzieren:

  1. Großartige Produktfotos

    Die Produktbilder sollten über einen weißen Hintergrund verfügen und auch mehrere Perspektiven vom Produkt zeigen. Außerdem sollten die Produkte im optimalen Licht fotografiert werden. Am Besten eignet sich für die Produktfotografie eine Lightbox, die du auch ganz einfach selbst machen kannst.

  2. Attraktive Produktbeschreibung

    Mit einer detaillieren Produktbeschreibung kannst du immer Punkten. Inhaltsstoffe, Qualität der verarbeiteten Materialien, sowie Einsatzgebiete und vieles mehr, können Bestandteil deiner Produktbeschreibung sein.

  3. Suchmaschinenoptimierung (SEO)

    Bei der optimalen Suchmaschinenoptimierung muss viel beherzigt werden. Fang doch einfach mit optimierten Produkttiteln und passenden Schlagworten an. Bitte verwende für die Produkttitel nicht so etwas wie „Kaya rot". Neben dem Produktnamen sollte der Produkttitel immer aussagen, was verkauft wird und was das Produkt besonders macht. Ein gutes Beispiel ist der Produkttitel " Mittlere Größe Laptop-Tasche Leder Schwarz". Der Name des Produktes ist erst einmal unerheblich, es sei denn du verkaufst Billy Regale.

Haben Sie schon mal daran gedacht einen eigenen Onlineshop zu starten?

Lohnt es sich auf DaWanda DIY-Online-Marktplatz zu verkaufen?

Die Hälfte der befragten Händler verfügt über ein zweites Standbein im Onlinehandel. Das ist nicht verwunderlich, denn ein Onlineshop verfügt über zahlreiche Vorteile. Es fallen keine Verkaufsgebühren an und der komplette Shop kann entsprechend den eigenen Wünsche angepasst werden. Doch warum sollte man nicht 100% auf den eigenen Shop setzen? Viele Kunden beginnen ihre Customer Journey auf DaWanda. Das heißt, wenn jemand z.B. ein individuelles Hochzeitsgeschenk sucht, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er als erste Anlaufstelle auf DaWanda sucht. Somit empfehlen wir auf alle Fälle durch DaWanda potentielle Kunden zu sammeln und so durch unterschiedliche Kanäle auf sich aufmerksam zu machen.

Referenzen:


wallpaper-1019588
[Manga] Yakuza goes Hausmann [3]
wallpaper-1019588
Ratchet and Clank: Rift Apart für die PlayStation 5: bunt, laut und so unbekannt bekannt
wallpaper-1019588
Was du beim Kauf eines Gaming-PCs beachten solltest
wallpaper-1019588
Abstrakte & realistische Kunst im Westend bei Claudia Botz in München