Lindt Frohes Fest Hochfeine Pralinés-Spezialitäten

Lindt Frohes Fest Hochfeine Pralinés-Spezialitäten
Hohoho! Lindt hat den Weihnachtsmann ausgehöhlt und mit Pralinen gefüllt. Eine sehr gute Idee.
Deswegen konnte ich auch ein paar Tage nach Weihnachten nicht an dieser Schachtel vorbeigehen.
Aussehen/Geschmack:
Bis auf den Vollmilch-Weihnachtsmann  und das verpackte Nuss-Nougat sind alle Pralinen in doppelter Ausführung vorhanden. Das Aussehen der kleinen Schokis ist, wie immer bei Lindt, ansehnlich, aber nicht zu exotisch.
Hier eine kurze Beschreibung jeder Praline:
Lindt Frohes Fest Hochfeine Pralinés-SpezialitätenNougat-Vanille:
Die erste Praline besteht aus einer Vollmilchhülle mit einer Schicht Vanillecreme und einer Schicht Nougat. Die Hülle dieser Praline ist ziemlich fest und dick, wodurch die Nougatfüllung etwas in den Hintergrund tritt. Dafür bleibt eine erstaunlich intensive, durch und durch natürliche Vanillenote nicht verborgen.
Eine runde Sache.
Orange-Marzipan:
Die Füllung dieser Praline ist durch und durch orangig-süß. Das hat den Vorteil, dass vom typischen Marzipan nicht viel zu schmecken ist. Hierfür übernehmen zuckergetränkte Orangennoten das komplette Geschmackspanorama.
Eine ziemlich mächtige Angelegenheit, von der ich nicht mehr als eine auf einmal essen kann.
Vollmilch-Chocolade:Lindt Frohes Fest Hochfeine Pralinés-Spezialitäten
Ein Miniweihnachtsmann aus der bekannten
Lindt-Vollmilchschokolade.Eine kleine,
feine Sache. 
Weihnachtsstern mit Zimtfüllung: 
Dieser Stern ist gefüllt mit einer Schokoladencreme und Zimt. Oder besser gesagt andersrum. Denn außer einer richtig staubigen Zimtmasse mit ein paar kakaoigen Akzenten kann ich hier nicht viel ausmachen. Für mich kein Stern am Schokohimmel.
Nougat-Vanille Glocke:
Genauso wie die Nougat-Vanille besteht auch diese Praline aus einer Vanilleschicht und einer darüberliegenden Nougatschicht. Aber die Glocke ist deutlich weicher und nougatiger. Sie enthält kleine Nussstücke, die eine schöne Abwechslung hineinbringen. Dafür fehlt hier die intensiv vanillige Note,
was die Glocke zu einer leckeren Nougatpraline mit einem Hauch Vanille macht.
Weihnachts-Marzipan Mond:
Schon um Einiges mächtiger ist die Marzipannote hier als beim Orangenmarzipan. Trotzdem ist der Mond gut genießbar, denn die weiße Schokohülle mildert das Marzipan deutlich ab.
Insgesamt ist die Masse schön saftig.
Kein Marzipan, welches ich unbedingt nochmal essen würde, aber ganz in Ordnung.
Nuss-Becherli:
Die untere Hälfte besteht aus einer Haselnusscrème, darüber liegt eine Karamellmasse mit einer ziemlich aufdringlichen, künstlichen Note. Diese habe ich beim ersten Test im April so nicht bemerkt.
Im Kern befindet sich noch eine ganze Haselnuss, die zwar knackig und aromatisch schmeckt, das Ruder aber auch nicht herumreißen kann.
Nuss-Nougat:
Eine Nusscreme, mit winzigen, zu weichen Nusssplittern. Dafür ist die Konsistenz angenehm zart und fein schmelzend. Auch wieder eine mehr durchschnittliche denn besondere Praline.
Lindt Frohes Fest Hochfeine Pralinés-Spezialitäten
Zusammenfassend gefällt mir die Mischung für Lindtverhältnisse ganz gut. Vor allem die Marzipanpralinen waren leckerer als erwartet (von ihnen habe ich nichts erwartet), dafür tritt der weihnachtliche Aspekt meiner Meinung nach im Geschmack zu sehr in den Hintergrund.
Ich vergebe 8 Punkte.
Inhalt/Preis:
150 Gramm Weihnachtspralinenmischung kostet normalerweise 7,95 Euro. Ich habe sie für 3,97 Euro gekauft.
Zutaten:
Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Mandeln, Haselnüsse, Butterreinfett, Magermilchpulver, Traubenzucker, pflanzliches Fett, Milchzucker, Glukose-Fruktose-Sirup, Orangenschalen, Zitronenschalen, Emulgator: Sojalecithin, Alkohol, Sahnepulver, Aromen, Gerstenmalzextrakt., Feuchthaltemittel: Invertase, Vanilleextrakt, Gewürzextrakte.

wallpaper-1019588
Mainz: Europäischer Architekturfotografie-Preis 2017
wallpaper-1019588
One Way Einreise ohne Rückflug Ticket: 7 Wege zum „Weiterflug“
wallpaper-1019588
Krisen überwinden: Richtig wünschen und Herzenswünsche erfüllen
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Oliver Gottwald – Lieblingslieder [EP]
wallpaper-1019588
LET'S PLAY... with Makeup: Spring time!
wallpaper-1019588
Besuch bei der Raritätengärtnerei Treml
wallpaper-1019588
Amsel pfeift im Kontergesang „Believer“ von Imagine Dragons von den Dächern
wallpaper-1019588
Die Nerven: Anhaltende Aufruhr