Libre Office Online gegen Office 365

LibreOfficeCollabraDie Document Foundation hat jetzt eine Cloud-Version ihrer freien Bürosoftware LibreOffice angekündigt. Die gemeinnützige Organisation sieht die Cloud-Version LibreOffice Online (LOOL) als Alternative zu den proprietären Lösungen von Google Docs über Office 365 bis zur kostenlosen Webversion von Apple iWork.

Mit Unterstützung der beiden Firmen  Collabora und Icewarp soll LOOL als Onlineversion mit einem normalen Browser nutzbar sein. Das Hosting in der Cloud übernimmt dabei die Document Foundation.

LOOL soll auf Javascript und HTML5 basieren und komplett im Browser laufen. Die Office-Suite wird auch in ihrer Onlineversion frei verfügbar sein, auch in der Variante als Linux/GNU-Server-Anwendung zum Betrieb im eigenen Haus.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte