[LESEEINDRUCK] "Zwischen Macht und Spiegel" (Band 3)

Hübsches Cover

[LESEEINDRUCK]

Quelle: Carlsen

Die Autorin
Ann-Kathrin Wolf, geboren 1989 in Neumünster, lebt heute im schönen Schleswig-Holstein. Nach ihrer Ausbildung zur Erzieherin, in der sie das Märchenerzählen für sich entdeckte, begann sie an der Fachhochschule Kiel das Studium »Soziale Arbeit«. Neben Zeichnen, Lesen, ihren beiden Katzen und Kaffeetrinken, ist das Schreiben schon immer eine große Leidenschaft von ihr gewesen. *Produktinformation* Format: Kindle EditionDateigröße: 2928 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 294 Seiten
Verlag: Impress (3. November 2016)
Sprache: Deutsch
ASIN: B01M11MZ8R

Leseprobe
Quelle: bic-media.com *lies mich*
Alle, die diese Serie noch lesen möchten und die Vorgängerbände nicht kennen, sollten an dieser Stelle lieber nicht weiter lesen!
Die Geschichte...
Quelle: Carlsen
Nach der Flucht aus Grimms Manor kommen sich Alex und ihr Wächter William Grimm endlich wieder näher. Aber Alex‘ Gedanken wandern immer wieder zu dem charmanten Prinz Ian zurück, der weiterhin wie vom Erdboden verschwunden scheint. Wie soll sie ihn nur finden, wenn eine viel schwerere Aufgabe auf sie wartet? Schneewittchens größte Rivalin ist erwacht und ihre schwarze Magie droht die Märchenwelt zu verschlingen – und mit ihr auch die Welt der Menschen. Alexandra und ihre Freunde setzen alles daran, die böse Königin aufzuhalten. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn nur eine kann den Kampf zwischen Liebe und Hass gewinnen…

Mein Leseeindruck:
Da mir die beiden Vorgängerbände sehr gefallen haben, wollte ich natürlich auch den 3. Band der Märchenherz-Reihe lesen. Am Buchende finden sich Buchtipps und eine Leseprobe aus "Im Herzen ein Schneeleopard". Als Schauplatz wurde erneut die toll gestaltete, leicht düstere Märchenwelt gewählt und jedes Kapitel beginnt mit einem Auszug aus einem Märchen. Die gesamte Buchreihe (keine Ahnung, wie lang die Reihe wird) birgt eine interessante Grundidee, die Märchen-Elemente enthält und mit einer gelungenen Umsetzung punktet.


 
Die 17-jährige Alex(andra) White ist  als Erbin der Schneewittchen-Linie für die Märchenwelt sehr wichtig. Alex ist schön, klug & mutig, hat einen Anschlag des Sammlers überlebt und befindet sich nun in der Märchenwelt bzw. auf Grimms Manor. Gemeinsam mit dem attraktiven William Grimm, einem Wächter der Bruderschaft des Schneewittchens, dem sie wieder näherkommt, muss sich Alex ihrer größten Feindin stellen... Alex wurde als sympathische Protagonistin mit Facetten und Ecken gestaltet, die eine beachtliche Weiterentwicklung durchlebt hat. Auch die mitwirkenden Nebencharaktere sind reizvolle Persönlichkeiten, die sich ansprechend in das Geschehen einfügen. *Hier* findet ihr mehr Infos über die Charaktere.
Erzählt werden die temporeichen Begebenheiten vorwiegend aus der Sicht von Alex (in der 3. Person) erzählt, aber auch von Alex Freundin Lilly und einer Märchengestalt (in kursiver Schrift). Wie bereits der Vorgänger "Zwischen Blut und Krähen" hat mich auch "Zwischen Macht und Spiegel" in seinen Bann gezogen und ist eine emotionsgeladene Märchenadaption mit allerlei Turbulenzen, Überraschungen und Irrwegen, die einige detaillierte Schilderungen enthält, die manchmal den Lesefluss etwas bremsen. Abgerundet wird das Ganze durch die ausdrucksstarke Schreibweise, die märchenhafte Sprache und die teilweise düstere Atmosphäre
FAZIT:
"Zwischen Macht und Spiegel" ist der 3. Band der Märchenherz-Reihe ein gelungener Mix aus Märchen, Magie, Abenteuer & Romantik. Wegen einiger ausschweifender Beschreibungen gibt's von mir fantasievolle4 1/2 (von 5) Punkte.

  [LESEEINDRUCK]

wallpaper-1019588
Tag des Bagels – National Bagel Day in den USA
wallpaper-1019588
World Happiness Report der UN
wallpaper-1019588
Rafa Nadal spendet eine Million Euro für Sant Llorenç
wallpaper-1019588
Wermutschneid: Wie von Künstlerhand geschaffen
wallpaper-1019588
Hochfest Maria Empfängnis 2019
wallpaper-1019588
R.I.P. Dad
wallpaper-1019588
Tokyopops meistverkaufte Manga im November 2019
wallpaper-1019588
Mandel Marzipan Kekse aus Italien – Amaretti Morbidi