[ABGEBROCHEN] "Made with love - Glück selbst gemacht" (Band 1)

Cover

[ABGEBROCHEN]

Quelle: Lyx

Die Autorin
Wenn sie nicht gerade schreibt, kocht oder sich um ihre Familie kümmert, arbeitet Nicole Michaels als Portrait- und Hochzeitsfotografin. Sie schreibt am liebsten Liebesgeschichten mit Happy Ends und lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Kansas City.   *Produktinformation*
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1007 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 352 Seiten
Verlag: Lyx.digital (14. Juli 2016)
Sprache: Deutsch
ASIN: B01L2KXYBS

Leseprobe
Quelle: bic-media.com  *lies mich*

Die Geschichte...
Quelle: Lübbe/Lyx
Egal, ob Partydeko, Blumenarrangements oder Kinderpartys – es gibt kein Projekt, das Anne Edmond nicht mit ihrer Klebepistole und etwas Kreativität in den Griff bekommt. Nur in Sachen Männer ist die alleinerziehende Mutter eine totale Niete. Bestes Beispiel: Mike Everett! In seiner Gegenwart bekommt sie den Mund einfach nicht auf. Doch Mike ist kein Mann, der so leicht aufgibt. Fest entschlossen, die hübsche Dekoqueen für sich zu gewinnen, lässt er seinen Charme spielen und startet einen verführerischen Eroberungsfeldzug …
Meine Meinung in Kurzfassung: Da mich der Klappentext, die Leseprobe sehr angesprochen haben, musste ich dieses Buch unbedingt lesen, doch leider hat mir dieser Serienauftakt so gar nicht gefallen. Der Schauplatz wurde in die amerikanische Stadt Preston verlegt. Die Grundidee finde ich interessant, die Umsetzung gefällt mir leider gar nicht.
Anne Edmond ist eine hübsche Blondine, alleinerziehende Mutter und wohnt mit ihrer kleinen Tochter in einem zauberhaften Haus. Anne verdient sich ihre Brötchen als Bloggerin und Partyplanerin und hat kein Glück mit Männern. Das ändert sich, als sie den attraktiven Mike Everett kennenlernt. Mike ist 29, Single, restauriert Oldtimer und ist von der etwas älteren Anne auf Anhieb fasziniert...
Leider bleiben die Charaktere etwas farblos und schaffen es nicht, mich zu überzeugen. Erzählt werden die Geschehnisse abwechselnd von Mike und Anne. Ich hätte gern mehr über Annes Beruf erfahren, aber stattdessen bekommt man hier ständig Sex-Szenen und Fantasien vorgesetzt und die Protagonisten finden sich so toll, aber trauen es sich nicht zu sagen. Irgendwie kommt es mir so vor, als ob die Charaktere 15 wären und nicht doppelt so alt...
Ich bin ja leider kein Fan von allzu viel Erotik in Romanen und das ist sicherlich auch der Grund, warum ich das Buch auch abgebrochen habe, denn trotz des guten Beginns geht es später ausschließlich darum (zumindest so lange, wie ich gelesen habe) und wird recht klischeehaft. Da kann auch der ausdrucksstarke Schreibstil nichts mehr retten.

FAZIT: Schade, dass "Made with love - Glück selbst gemacht" meine Erwartungen an einen schönen Liebesroman leider nicht erfüllen konnte.Ganze 14 Kapitel bzw. 45% des eBooks habe ich mich durchgequält, aber dieses Buch ist nicht für nicht gemacht...  [ABGEBROCHEN]

wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Amtsgericht Nienburg: Turboquerulantin hat rechtsfeindliche Gesinnung offenkundig aufgegeben
wallpaper-1019588
Aus dem Leben eines Community Managers – Interview mit Tobias Buturoaga von Gameforge
wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
instalove #26 :: Stockholm + Norwegen-Visual-Diary
wallpaper-1019588
Käsekuchen mit Salzkaramell ohne Backen
wallpaper-1019588
Sparkassen-IT immer noch gestört
wallpaper-1019588
TTT # 446 | 10 letzte Neuzugänge