Les Questions d'Hiver - Winterfrisuren und Winterhaarpflege

In unserer Themenwoche - Questions d'Hiver - stellen wir, dass sind Der Blasse Schimmer, My Mirror World und ich, uns den Fragen des Winters. Jeder von uns befragte die Anderen zu winterlichen Themen und die Antworten dazu seht ihr diese Woche abwechselnd auf unseren Blogs. Gestern bei Der Blasse Schimmer, morgen bei My Mirror World und am Sonntag gibt es dann das "grande finale" in dem jeder seinen Winterlook 2013 zeigt!
Les Questions d'Hiver - Winterfrisuren und Winterhaarpflege
Winterfrisuren und Winterhaarpflege. "Deine Tipps, damit die Haare auch im Winter schön bleiben. Und wie kann man sie z.B. stylen für unter eine Mütze?" (Vicky von My Mirror World)
Im Winter verlasse ich das Haus kaum ohne Kopfbedeckung. Ist es kalt - Mütze auf! Bad Hair Day - Mütze auf! Es regnet - Mütze auf! Ungewaschene Haare - Mütze auf! Ja, das gestrickte Kopfleibchen ist in vielen Lebenslagen mein liebstes Accessoire. Frisurentechnisch kann einen das aber manchmal ganz schön einschränken. Dass es aber auch anders geht, möchte ich euch heute gerne zeigen. Schaut doch mal, wie ich meine Haare in den letzten 3 Tagen getragen habe.
Les Questions d'Hiver - Winterfrisuren und WinterhaarpflegeLes Questions d'Hiver - Winterfrisuren und WinterhaarpflegeLes Questions d'Hiver - Winterfrisuren und Winterhaarpflege

Les Questions d'Hiver - Winterfrisuren und Winterhaarpflege

Mütze von Zara

Am Freitag trug ich unter meiner Mütze einen messy Sidebraid. Dazu habe ich unregelmäßige Strähnen um einen Lockenstab gewickelt und dann einen recht unordentlichen seitlichen Zopf geflochten. Die einzelnen Strähnen habe ich dann noch ein wenig auseinander gezogen, damit der Zopf fülliger wird. Wenn dabei ein paar Haarsträhnen herausfallen, ist das überhaupt nicht schlimm, das macht den ganzen Look noch ein wenig entspannter.
Les Questions d'Hiver - Winterfrisuren und Winterhaarpflege

Les Questions d'Hiver - Winterfrisuren und Winterhaarpflege

Mütze von H&M

 Am Samstag habe ich einfach einen Mittelscheitel gezogen und zwei Zöpfe geflochten. Sehr mädchenhaft und romantisch. Und für mich ein wenig sommerliche Leichtigkeit im Winter.
Les Questions d'Hiver - Winterfrisuren und WinterhaarpflegeLes Questions d'Hiver - Winterfrisuren und Winterhaarpflege

Les Questions d'Hiver - Winterfrisuren und Winterhaarpflege

Mütze von er piu

Und am Sonntag habe ich meine Haare einfach ein wenig mit dem Glätteisen gewellt, die Wellen nochmal kräftig ausgebürstet und die Haare dann einfach offen gelassen.
An allen Tagen sah ich, auch wenn ich die Mütze abnahm, nicht aus wie eine Vogelscheuche. Man muss einfach auf lässige Frisuren setzen, mit strengen Zöpfen oder akkurat gelegter Welle funktionieren Mützen einfach nicht.
Damit die Haare unter der Mütze aber auch gesund und gepflegt durch den Winter kommen, sollte man sie ein wenig intensiver pflegen als im Sommer. Denn die trockene Heizungsluft und das Gerubbel von Mütze und Schal sind sehr strapazierend für unser Haar.
Bei meiner winterlichen Haarpflege halte ich mich nicht an spezielle Marken oder Produkte, denn ich wechsele da recht ungeniert. Ich bin allerdings pingelig bei der Benutzung bestimmter Produktgruppen. So benutze ich z.B. 2 x pro Woche eine Haarmaske
Eine Neuentdeckung, die ich momentan im wahrsten Sinne des Wortes "heiß" und innig liebe, ist die selbsterwärmende Haarmaske von Dove. 
Les Questions d'Hiver - Winterfrisuren und Winterhaarpflege
Ich mag solche Innovationen sehr. Die Paarung von Maske mit erwärmendem Serum (es wird wirklich warm!) ist eine echte Pflegebombe. Die Haare sind danach gekräftigt und butterweich. Sehr empfehlenswert!
Zudem benutze ich immer einen Leave-In Conditioner, ein Pflegeöl und einen Hitzeschutz.
Resümee: Wie ihr seht habe ich eine kleine Obsession mit Mützen und offensichtlich auch mit meiner Statementkette von H&M, die ich die letzten Tage nonstopp getragen habe :) Mützen und Frisuren schließen sich nicht zwingend aus, wichtig ist nur, dass die Haare eine extra Portion Pflege bekommen.
Wie pflegt ihr eure Haare im Winter? Macht ihr eure Haarmasken vielleicht sogar nach alten Hausrezepten selbst? Und tragt ihr gerne Mützen?
Les Questions d'Hiver - Winterfrisuren und Winterhaarpflege