Leicht abnehmen


Abnehmen leicht gemacht

Leicht abnehmenWarum ist es nur bei den meisten Diäten so, dass man zuerst ganz leicht ein paar Kilos abnehmen kann, kurz danach tut sich dann aber meistens gar nichts mehr und wenn man die Diät beendet hat, geht das Gewicht ganz langsam aber sicher wieder nach oben?

Dieses Zu- und Abnehmen nennt sich Jojo-Effekt und bleibt leider oft nicht aus. Dabei wäre es doch wünschenswert, das reduzierte Gewicht auch dauerhaft beizubehalten, sonst macht die beste Diät ja gar keinen Sinn.

Leicht abnehmen, das ist ein Wunschtraum, der mit ein paar Tricks und Tipps durchaus realisiert werden kann. Zum Abnehmen gehört aber immer auch ein fester Wille und großes Durchhaltevermögen. Wer gerne leicht und dauerhaft abnehmen will, sollte zuerst mal versuchen, seinen persönlichen Kalorienbedarf am Tag herauszufinden.

Wenn diese Kalorienanzahl dann um 500 reduziert wird, kann es gelingen, pro Woche ein halbes Kilo abzunehmen. Dies ist zwar nicht gerade viel, aber besser nach dem Motto „langsam aber sicher“ als eine Ruck-zuck Diät, nach der man ohnehin gleich wieder zunimmt.

Weiterhin gilt es, sich unbedingt an die offizielle Empfehlung zu halten: 5 Portionen Obst oder Gemüse am Tag! Dazu viel Mineralwasser und Tees, die ebenfalls für ein leichtes Abnehmen wichtig sind.

Noch etwas: es lohnt sich, zugleich auf die Größe der Portionen ein Augenmerk zu legen. Lieber einen kleineren Teller nehmen denn darauf sieht eine normale Portion schon gleich ein bisschen größer aus.

Und: aufessen muss man nicht immer! Man hat das zwar als Kind so gelernt, zum Abnehmen ist das aber kontraproduktiv. Statt dessen lieber langsam essen und sobald sich ein Sättigungsgefühl einstellt, aufhören.

Auch die Auswahl der Lebensmittel kann das Abnehmen begünstigen. Es gibt nämlich welche, die als richtige Fettkiller gelten. Dazu gehören Linsen, Chili, grüner Tee und auch Kaffee.

Sie wirken allerdings nur unterstützend, wichtig ist auf jeden Fall eine gesunde und abwechslungsreiche Kost und dazu ausreichend Bewegung. Ein ganz simpler Tipp: niemals mit leerem Magen einkaufen gehen! Denn dann landen ohnehin nur Produkte im Einkaufswagen, die man gar nicht braucht.

Stattdessen lieber planen, eine Liste machen und sich beim Einkauf genau an diese halten. Besonders schwierig wird es bei Familienfesten oder Veranstaltungen. Entweder man legt von vornherein die Karten auf den Tisch und bittet um Verständnis dafür, dass man gerade abnehmen will oder, wenn man sich nicht „outen“ will:

An Salate und andere fettarme Speisen halten und statt Alkohol lieber Mineralwasser trinken. Ausnahmen bestätigen die Regel: auch wer abnehmen will, muss nicht permanent auf alles verzichten. Lieber ab und zu mal bewusst eine kleine „Kaloriensünde“ genießen, dafür aber dauerhaft schlechte Ernährungsgewohnheiten ablegen.

Abnehmen am Bauch


wallpaper-1019588
Clash of the cultures
wallpaper-1019588
2017 – you’ve been good.
wallpaper-1019588
AIDA Cruises legt zum Black Friday… tolle Deals!
wallpaper-1019588
Kleine Reibn: Großes Skitouren-Kino
wallpaper-1019588
MagicMirror 7.5 eInk/ePaper Bilderrahmen mit einem Raspberry Pi Zero W
wallpaper-1019588
Gewinne 1×2 Karten für das Konzert von Jungstötter beim Prêt à Ecouter in Heidelberg
wallpaper-1019588
YouTube Premium und YouTube Music ab sofort in der Schweiz verfügbar
wallpaper-1019588
The Postie stellt vor: Flohio ist der neue, wütende Grime-Star aus UK