Leibniz war kein Butterkeks

Es ist schon geraume Zeit her, dass ich hier etwas über Michael Schmidt-Salomons letz­tes Buch ver­öf­fent­li­chen konnte. Aber ganz aktu­ell gibt es ein Video einer Lesung bei der GBS-Regionalgruppe Köln:

Philosophie muss weder lang­wei­lig noch kom­pli­ziert sein — ganz im Gegenteil: Philosophische Fragen haben viel mit unse­rem Alltag zu tun. Das bewei­sen der Philosoph (und Vorstandssprecher der Giordano Bruno Stiftung) Michael Schmidt-Salomon und seine 21-jährige Tochter Lea in ihrem ers­ten gemein­sa­men Buch. Im Dialog erschlie­ßen sie die gro­ßen Themen der Philosophie auf höchst unter­halt­same und unkon­ven­tio­nelle Weise. Abstrakte Begriffe wie Vernunft und Weisheit, Gerechtigkeit und Toleranz wer­den dabei ebenso anschau­lich erläu­tert wie der Traum von einer »bes­se­ren Welt«. Ein fas­zi­nie­ren­der Streifzug durch die Philosophie, der zeigt, dass man der Frage nach dem »Sinn und Unsinn des Lebens« nicht nur mit gesun­dem Menschenverstand begeg­nen sollte, son­dern auch mit einer ordent­li­chen Prise Humor.
Eine Veranstaltung des Betreuungsbüros der Hochschule für Musik und Tanz Köln in Kooperation mit der Giordano Bruno Stiftung, Regionalgruppe Köln (gbsköln).
[Text zum Video]

Nic

Ähnliche Artikel:
  • “Wir haben es satt!” – Fotos der Demo (2)
  • “Wir haben es satt!” – Fotos der Demo
  • Medienwandel und Politik
  • Der Streit um die Knabenbeschneidung
  • Der Streit um die Knabenbeschneidung

wallpaper-1019588
Bird Box - ein Film vor dem man nicht die Augen verschließen soll
wallpaper-1019588
Fragments of Metropolis — Ost
wallpaper-1019588
Enthusiasmus und Exzellenz – der Schlüssel zum Erfolg
wallpaper-1019588
Weihnachtsstimmung beim Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Dark Crimes
wallpaper-1019588
Dreiklang der Pasdaran: tarnen, täuschen, tricksen
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #73
wallpaper-1019588
Cookie Consent Tool kostenlos für WordPress