LEBKUCHENGUGL MIT SCHOKOLADE

LEBKUCHENGUGL MIT SCHOKOLADE
Es weihnachtet schon recht stark. Zwar nicht was das Wetter betrifft, aber in meinem Kopf drin eben. Immerhin haben wir ja schon den 4. Dezember, also bloß noch 20 Tage bis Heilig Abend. PANIK! Oder doch nicht? Ich nehme mir jedes Jahr aufs Neue vor, dass ich diese Zeit genieße, warum das nie so wirklich funktioniert erfahrt ihr heute. Achja und ein paar Guglhupf und einen Adventkalender hab ich auch noch eingepackt.
LEBKUCHENGUGL MIT SCHOKOLADE
Mein Vorhaben klingt eigentlich immer ganz simpel. In meiner Planung zumindest. Einfach nicht stressen lassen und die wunderschöne Zeit genießen. Man hat ja das ganze Jahr nur Stress pur. Aber wie jedes Jahr kommen dann die Prüfungen daher, die sich unbedingt noch vor dem Jahreswechsel reinschummeln wollen und RUMS, dass war‘s mit der Gemütlichkeit. Alles andere scheint dann mit noch weniger Zeit behaftet und der Kevin kriegt wie immer die Panik. Blitzeinkäufe was Geschenke betrifft und sporadisches Lernen, mit dem es sich dann hoffentlich ausgeht. Wenn es einen Gott gibt, der mich durch die Prüfung bringt, dann wird zu dieser Zeit am meisten gebetet.
LEBKUCHENGUGL MIT SCHOKOLADE
Im Prinzip arbeite ich nur auf den 24.12. hin. Denn dann kann mir das Jahr 2015 den Buckel runter rutschen. Dann gibt es auch für mich ein wenig Ruhe und Besinnlichkeit, bei dem einen oder anderen Kekserl-Teller. Zumindest nach den Tagen, an denen die Verwandtenbesuche dran kommen. Aber dann wirklich. Und falls ich es vergesse ist hier ein Auftrag für euch: Bitte erinnert mich daran, dass ich jetzt endlich mal Ruhe geben soll. Und wenn ich dennoch nicht still sitzen kann, dann nehmt Superkleber und fixiert mich auf dem Stuhl. Die Anfahrtskosten übernehme dann ich. Den Superkleber müsst ihr selber mitbringen.
LEBKUCHENGUGL MIT SCHOKOLADE
Aber kommen wir mal zu den schönen Seiten des Advents. Die Adventkalender. Heute bin ich so froh ein Teil von einem zu sein. Die liebe Nadine von Sweet Pie hat mich nämlich gefragt, ob ich gerne bei ihrem Mitmachen will. Was soll man dazu schon sagen, außer: NATÜRLICH BIN ICH DABEI! Und wie es mich gefreut hat.
LEBKUCHENGUGL MIT SCHOKOLADE
Und das Ganze funktioniert so: Jede Woche, posten verschiedene Blogger ihren Beitrag und an jedem Adventsonntag fasst Nadine in einem Beitrag diese zusammen. Und wer fleißig aufgepasst hat oder gute Recherchearbeit leistet, der kann dann sogar noch etwas gewinnen. Ich lasse euch also hier einmal die Links, damit ihr euch auskennt, näher informieren und dann auch digital die Fensterchen öffnen könnt.
http://sweetpie.de/adventskalender/
START (KLICK)
KALENDER (KLICK)
Ich steuere zu diesem Kalender einen meiner Lieblingshappen bei. Mittlerweile dürfte schon jeder hier mitkommen haben, dass ich auf kleine handliche Gugl abfahre. Erstens weil sie so schön vielseitig sind und zweitens mit ein paar Häppschen (keine Ahnung, was die Verniedlichung von Häppchen ist) weggenascht. Und ein weiterer Vorteil: So schnell gemacht, dass ihr kaum mit dem Abwasch fertig werden, sind die Dinger schon bereit in euren Mund zu wandern. Wer es nicht glaubt, ist gerne eingeladen den Selbstversuch zu starte. Aber nicht mit dem Geschirrspüler schummeln. Ich ‚durfte‘ auch nicht.
LEBKUCHENGUGL MIT SCHOKOLADE
So, damit habe ich euch eigentlich alles erzählt, was ich heute so in die Runde schmeißen wollte. Vergesst nicht, dass Nadine am Sonntag eine Zusammenfassung über diese Woche online stellt und ihr auch noch etwas gewinnen könnt. Ich bin jetzt ganz schnell wieder in der Küche und backe fleißig weiter, denn auch wenn ich im Lernstress bin, wird immer Zeit eingeplant, damit ich zwischendurch etwas backen kann. Ist ja wie eine Entspannungstherapie für mich. Außer es sind Dinge, die dann nicht so funktionieren wie ich es will, aber davon erfährt ihr ja nicht so viel. Wir sehen uns morgen mit einer kleinen Überraschung wieder, was das ist, kann ich noch nicht verraten, aber es wird fantastisch. Bis dahin: TSCHAU!
Achja und bevor ich es vergesse: Gestern gabs bei der Anne von Chèvre Culinaire etwas zu bestaunen und morgen auch schon wieder das nächste Türchen von Käthes Kekse. LEBKUCHENGUGL MIT SCHOKOLADE
LEBKUCHENGUGL
MIT SCHOKOLADE

Zutaten

Dekoration:
  • 100 g Zartbitterkuvertüre
Lebkuchengugl:
  • 75 g Zucker
  • 75 g brauner Zucker
  • 1 großes Ei
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Öl
  • 190 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 1 Prise Salz
Topping:
  • 125 ml Schlagobers
  • 2 TL Kakaopulver
  • 1 Prise Lebkuchengewürz
  • 1 TL Puderzucker
  • 1/2 Packung Sahnesteif  

Zubereitung

  1. Für die Dekoration: Einen Bogen Backpapier auf einer flachen Unterlage platzieren. Für die Schokolade ein Wasserbad vorbereiten. Die Schokolade fein hacken und 2/3 davon in einer hitzebeständigen Schüssel über dem Wasserbad schmelzen. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die restliche Schokolade unterrühren, bis alles geschmolzen ist. 
  2. Die Schokolade in einen Spritzbeutel füllen und damit auf das Backpapier kleine Tannenbäumchen spritzen. Komplett aushärten lassen (1-2 Stunden).
  3. Für die Lebkuchengugl: Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (165°C Umluft) vorheizen, den Rost in der Mitte platzieren und eine Mini-Guglhupfform* gut einfetten.
  4. Zucker, braunen Zucker, Ei und Vanillezucker solange miteinander verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Masse hell cremig geworden ist.
  5. Danach die Milch und das Öl dazugeben und solange verrühren, bis sich alles verbunden hat.
  6. Mehl, Backpulver, Lebkuchengewürz und Salz in eine Schüssel sieben und miteinander mischen.
  7. Mehl-Mischung zur Ei-Mischung geben und nur solange rühren, bis keine trockenen Zutaten mehr zu sehen sind.
  8. Den Teig nun in die vorbereitete Form füllen und für 18-20 min. backen oder bis ein Stäbchen, welches man in die Mitte eines Gugls sticht, wieder sauber rauskommt. Komplett auskühlen lassen.
  9. Für das Topping: Alle Zutaten zusammen aufschlagen, in einen Spritzbeutel füllen und in die Mitte der ausgekühlten Gugl spritzen. Nun sollten auch die Schokobäumchen ausgehärtet sein und können in die Mitte gesteckt werden.
  10. Tipp: Bei den Tannenbäumchen am besten einen etwas längeren Stamm einplanen.
>> REZEPT DOWNLOADEN
LEBKUCHENGUGL MIT SCHOKOLADEEuer Kevin von LEBKUCHENGUGL SCHOKOLADE

wallpaper-1019588
Käffchen?
wallpaper-1019588
Eiskalter Spiele-Tipp: "POLAR PARTY" von Pegasus Spiele & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
Leoniden – Again
wallpaper-1019588
Wehe, wenn sie losgelassen …
wallpaper-1019588
Antisemitismus wird in Deutschland mit zweierlei Maß bewertet
wallpaper-1019588
#002 Top10 - Horror Settings
wallpaper-1019588
Wie man eine romantische Inselhochzeit plant