Lebensmittel nicht immer gleich wegwerfen

Simple Nachmachtricks um Lebensmittel nicht immer vorschnell wegzuwerfen

jam-428094

In Deutschland werden Unmengen Lebensmittel im 1a Zustand oft vorschnell weggeworfen. Es wird uns ja auch relativ leicht gemacht, denn Lebensmittel sind gerade in Deutschland günstig und einfach zu beschaffen. Jedes 2. Tier stirbt für die Mülltonne. Man muss nicht sofort zum Veganer werden, aber ich habe hier ein paar simple Tricks zusammengestellt, damit Lebensmittel nicht so schnell entsorgt werden müssen.

Was hat das ganze mit Fitness zu tun? Eine gesunde Küche ist eine bewußte Küche. Deshalb muss man auch an der sinnlosen Verschwendung von Lebensmittel mal einen Gedanken verschwenden!

Einige Verlängerungstipps für Lebensmittel:

  • Zwiebeln sollte man in einer Papiertüte mit kleinen Löchern lagern. So bekommen Sie Luft aber halten wegen der Dunkelheit länger. Das gilt auch für Knoblauchzehen.
  • Reste im Glas? Senf- oder Mayogläser einfach mit etwas Öl und Essig auffüllen und ordentlich durchschütteln, dann noch abwürzen und schon habt ihr die nächste Portion Salatdressing!
  • Auch Salatblätter bleiben länger frisch, wenn Sie in einer Papiertüte gelagert werden. Nicht einquetschen, nur locker verpacken. Die Papiertüte verhindert vorschnelles Austrocknen des Salats.
  • Falls Obst doch zuviel da ist, wie wäre es mal mit einkochen? Was Großmutter schon gemacht hat, ist nach wie vor eine tolle Methode Selbstgemachtes zu bevorraten.
  • Viele Obst und Gemüsesorten sind im Handel nochmal mit Plastik verpackt. Sogar die Biosorten. Vor dem Einräumen in den Kühlschrank auspacken, damit es länger hält.
  • Den Spargel in feuchte Leinentücher wickeln, damit er länger hält kennen schon Viele. Das kann man aber auch mit Salaten, Möhren, Sellerie und Co machen!
  • Das Mindesthaltbarkeitsdatum sagt nicht aus, ob ein Lebensmittel unbrauchbar geworden ist. Insbesondere Reis, Nudel etc. können über Monate hinaus noch verbraucht werden.
  • Den Strunk von einem Bund Bananen mit Plastikfolie umwickeln, so bleiben sie länger haltbar (das sieht man auch ab und an schon im Handel so).
  • Kartoffel und Äpfel gerne zusammen lagern. So halten Kartoffeln länger.
  • Äpfel und anderes Obst nicht zusammen lagern, denn das Ethylen der Äpfel greift das übrige Obst an und lässt es schneller welken.

Privathaushalte sind für fast zwei Drittel der unnötigen Entsorgung verantwortlich. Auf den einzelnen Bundesbürger umgerechnet entsprechen die zwei Drittel immerhin etwas über 80 Kilogramm. Sogar die Bundesregierung gibt Tipps und auch eine App heraus, wie man gegen diese Verschwendung angehen kann. Die “Beste Rezepte” App findet ihr hier!

Ihr habt noch einen weiteren Tipp? Gebt ihn gerne in den Kommentaren weiter!

Share This! Lebensmittel nicht immer gleich wegwerfenLebensmittel nicht immer gleich wegwerfen Lebensmittel nicht immer gleich wegwerfen Lebensmittel nicht immer gleich wegwerfenLebensmittel nicht immer gleich wegwerfen

wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Cubot Note 9 zum Sparpreis erschienen
wallpaper-1019588
Was essen Marienkäfer?
wallpaper-1019588
#1162 [Review] Manga ~ Ballerina Star
wallpaper-1019588
Laptop Lüfter leiser machen