Lauch-Risotto mit gebratenem Topinambur-Topping

Lauch-Risotto mit gebratenem Topinambur-Topping

Dieses Lauch-Risotto schmeckt richtig gut. Ihr braucht nur wenige Zutaten und etwas Geduld für dieses aromatische vegetarische Gericht. Ihr schmeckt mit jedem Bissen das leicht zitronige Aroma. Als Topping gibt es die süßliche Alternative zur Kartoffel - gebratener Topinambur. Und wenn Ihr von Topinambur noch nichts gehört habt, dann empfehle ich Euch das Lauch-Risotto noch viel mehr. Das Gemüse hat einen nussigen Geschmack und erinnert etwas an Kartoffeln mit einem leichten Artischocken-Aroma. Und es passt sehr gut zu dem Lauch.

Lauch-Risotto mit gebratenem Topinambur-Topping

Ein Risotto ist ein einfach gemachtes Comfort Food

Ich finde ja, dass Risotto ein einfaches Tellergericht ist, dass für gemütliche Abende genau richtig ist. Ihr werdet sicher überrascht sein, wie einfach ein Risotto zubereitet ist. Wenn der Reis lange genug gekocht wird sorgt die Stärke für eine cremige Textur mit einem festen Biss, wenn der Reis al dente ist. Für dieses Lauch-Risotto muss der Lauch und der Knoblauch zuerst sautiert werden. Dann kommt der Reis und kellenweise die Brühe dazu. Und von da an heißt es nur noch nach und nach die Brühe angießen und Rühren. Denn das Rühren sorgt dafür, dass die Stärke herauskommt. Nebenher könnt Ihr Euch gut unterhalten oder die Zeit mit einem guten Glas Wein und Eurer Lieblings-Musik überbrücken. Das Topping könnt Ihr Euch dann selber heraussuchen. Das Einfachste ist etwas Petersilie mit etwas frisch geriebenem Parmesan.

Gute Tipps zum Kochen für das perfekte Lauch-Risotto

  • Wenn Ihr den Lauch vorbereitet, schneidet Ihr die dunkelgrünen Blätter ab und verwendet nur die weißen und leicht grünlichen Teile. Ich empfehle Euch auch den Lauch gründlich zu waschen, damit keine Erde oder Sand zwischen den Blättern bleibt.
  • Als Risotto-Reis nehmt Ihr am besten den kurzen italienischen Arborio Reis. Doch auch Carnaroli Risotto Reis ist eine sehr gute Wahl.
  • Die Brühe sollte leicht köcheln, wenn Ihr sie kellenweise in das Risotto gebt. Auf keinen Fall dürft Ihr kalte Brühe in das Risotto geben.
  • Damit das Reis-Gericht so richtig cremig wird braucht es etwas Zeit. Denn es dauert etwas, bis die Stärke aus dem Reis heraus kommt. Deswegen gebt Ihr immer eine Suppen-Kelle nach der anderen dazu und wartet jeweils bis die Flüssigkeit absorbiert ist. Und dazu rührt Ihr alle 30 Sekunden ein bisschen um. Das Risotto ist fertig, sobald der Reis al dente ist (ca. 20 Minuten).
Lauch-Risotto mit gebratenem Topinambur-Topping

Was ist Topinambur?

Das Gemüse hat sehr viele Namen. Je nachdem in welcher Region Ihr lebt, gibt es verschiedene Bezeichnungen. Hier mal eine kleine Auswahl: Topinambur wird auch als Erdapfel bezeichnet. Weitere Namen sind Erdbirne (in Südbaden auch Ross-Erdäpfel, weil sie an Pferde verfüttert wurden) oder Jerusalem-Artischocke, Borbel, Erdartischocke, Erdschocke, Erdsonnenblume, Erdtrüffel, Ewigkeitskartoffel, Indianerknolle, Kleine Sonnenblume, Knollensonnenblume, Rosskartoffel, Schnapskartoffel, Süßkartoffel und Zuckerkartoffel.

Topinambur ist ein leckeres Topping für das Lauch-Risotto

Topinambur schmeckt süsslich und leicht nach Nuss. Sie erinnert an Kartoffeln mit etwas Artischocken-Aroma. Die Pflanze ist auf jeden Fall sehr lecker! Ihr könnt sie in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne leicht anbraten bis die Ränder knusprig sind. Doch Ihr könnt sie auch gut im Ofen rösten. Oder Ihr probiert sie mal zu pürieren nachdem sie gekocht ist. Denn püriert könnt Ihr sie in ein Risotto geben oder eine leckere Suppe daraus machen. Leider werden sie nicht überall angeboten. Doch auf dem Wochenmarkt solltet Ihr auf jeden Fall fündig werden. Aber auch Supermärkte mit saisonalem Gemüse haben ab und zu dieses Winter-Gemüse im Angebot.

Lauch-Risotto mit gebratenem Topinambur-Topping

Habt Ihr Lust auf mehr Risotto-Rezepte?

Dann versucht doch mal das Butternut Kürbis-Risotto, Spinat-Risotto mit frischen Kräutern oder mein Gersten-Risotto mit Feta-Käse und Grünkohl. Oder Ihr schaut im Archiv nach Risotto. Da gibt es eine schöne Auswahl an leckeren Risotto-Rezepten.

Lauch-Risotto mit gebratenem Topinambur-Topping

Lauch-Risotto mit gebratenem Topinambur-Topping

Lauch-Risotto mit gebratenem Topinambur-ToppingHast Du dieses Rezept ausprobiert?

Markiere @ellerepublic auf Instagram und benutze den Hashtag #ellerepublic

Wie hat es geschmeckt?

Ich würde mich freuen wenn Ihr mir erzählt, wie Euch das Rezept für ein Lauch-Risotto mit gebratener Topinambur geschmeckt hat. Am einfachsten bewertet Ihr das Rezept unten mit Sternen ⭐ oder Ihr schreibt mir einen Kommentar. Vor allem wenn Ihr noch weitere Tipps für alle Leser habt.

Habt Ihr etwas am Rezept verändert?

Ich freue mich immer über Tipps und Anregungen von Euch. Hinterlasst einen Kommentar, damit alle sehen können, auf was für Ideen Ihr gekommen seid. Sharing is Caring :-).

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Falls du auf den Link klickst und ein Produkt bei Amazon kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Artikels bleibt für dich natürlich unverändert. Weitere Hinweise zu Werbung & Werbelinks auf Elle Republic.

wallpaper-1019588
Bei geschickter Manipulation bröckelt der Widerstand
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Absage nach einem Bewerbungsgespräch – was nun?
wallpaper-1019588
Frühlings- & Oster-Neuheiten vom Carlsen Verlag
wallpaper-1019588
Stundung von Internetrechnungen per Gesetz
wallpaper-1019588
Corona Krise
wallpaper-1019588
Strudel mit Bärlauch und Feta
wallpaper-1019588
Sicherheitslücke im Drupal-Modul Svg Image