Laowais wie wir…:Kro – Teil 2

Es gibt Neuigkeiten zu Kros bisher wunderbarer Erfolgsgeschichte im Reich des Drachen, und es sind leider keine guten. Kro wurde, wie es aussieht, von seinem chinesischen Teilhaber – den man als Ausländer immer braucht, um in China ein Gewerbe gründen zu können – um seinen Anteil des Kro’s Nest betrogen. Die Restaurants laufen augenscheinlich normal weiter, weshalb mir das zunächst entgangen war.

So wie es aussieht, war Kro von Anfang an, wohl aufgrund seines jugendlichen Alters, sehr naiv vorgegangen, und hatte sich vertraglich nicht ausreichend gegenüber seinem chinesischen Teilhaber abgesichert. Dies nutzte dieser, um Kro aus dem Geschäft zu drängen, und nebenher möglicherweise  noch ein paar millionen Yuan Steuergelder zu hinterziehen. Nach aussen hin stellen sich Kro und sein ehemaliger Partner als gute Geschäftsfreunde dar, die fair geteilt haben wollen. So gesehen zumindest in dem chinesischen Fernsehinterview mit beiden. Problematisch erscheint diese Darstellung trotzdem. Kro bekam nämlich einige Sandwichläden zugesprochen, die er gemeinsam mit dem Teilhaber aufgebaut hatte, jedoch erhielt der chinesische Teilhaber mit den Pizzereien den Löwenanteil, weshalb eine faire, und vor allem einvernehmliche „Aufteilung“ äußerst zweifelhaft erscheint.

Es sieht so aus, als wäre der Shooting Star unter den westlichen Unternehmern Chinas auf dem harten Boden der Realität gelandet. Der Tanz mit dem Drachen ist gnadenlos, und wer seine Tanzschritte nicht mit Bedacht und Wissen setzt, den kann der Drache, der sonst so gut zu einem sein kann, bitter bestrafen.

Wer sich für die Details von Kros Demontage interessiert, findet sie – in englischer Sprache,  angereichert mit einem chinesischem Videobeitrag – hier.



wallpaper-1019588
Lütticher Waffeln
wallpaper-1019588
Netflix: Death Note-Film bekommt eine Fortsetzung
wallpaper-1019588
8 Aminosäuren, die der Organismus braucht
wallpaper-1019588
04.02.2019 – Roter Blitz fährt wieder
wallpaper-1019588
Bünzen!
wallpaper-1019588
Bauernfängerei mit Wahlgeschenken: ohne Politikwechsel wird alles wieder weggenommen, auch von den Beschenkten
wallpaper-1019588
NEWS: Elva kündigen ihr Debüt-Album “Winter Sun” an
wallpaper-1019588
|Rezension| Jennifer L. Armentrout - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit 2 - Torn