Kinder des Drachen: Der kleine Drache 李小龙

Die großen Prominenten sollten in diesem Blog eigentlich keine Rolle Spielen. Eine Ausnahme will ich mir jedoch erlauben. Heute vor siebenunddreißig Jahren verstarb Bruce Lee im Alter von 32. Kampfkünstler Schauspieler und Philosoph, der erste weltumspannende Star des asiatischen Films. Der in San Francisco geborene, und in Hongkong aufgewachsene Lee war ein wahrer Wandler zwischen den Welten, ein Pionier des Kulturaustauschs. Als Filmstar und als Lehrer brachte er erstmals die chinesische Kampfkunst einer breiteren westlichen Öffentlichkeit nahe.

Auch im filmischen Bereich betrat Bruce Lee mehrfach Neuland. So war er Regisseur und Hauptdarsteller des ersten außerhalb Asiens gedrehten Films eines Hongkonger Studios (Way of the Dragon), sowie der erste asiatische Hauptdarsteller einer großen Hollywood-Produktion (Enter the Dragon von Warner Bros.).

Ein Botschafter beider Kulturen, Idol von vielen, auf beiden Seiten des Globus. Lasst uns einen seiner Filme in den DVD-Player werfen, ein Glas auf ihn heben, und genießen! Ruhe in Frieden, kleiner Drache, und danke für alles.

Kinder des Drachen: Der kleine Drache 李小龙



wallpaper-1019588
Keine Kutschfahrten mehr zwischen 12:00 und 18:00 Uhr?
wallpaper-1019588
Let´s rock! 7 Fitness Tracker, die Deine Lieblingssongs spielen
wallpaper-1019588
Kaufberatung-Darauf solltest Du bei Fitness Tracker und Sportuhren achten
wallpaper-1019588
Grünkernsalat griechischer Art
wallpaper-1019588
Ein Stück aus der Vergangenheit und der Wochenstart
wallpaper-1019588
CadeaVera - Meine Lieblingspflege von Müller Drogerie
wallpaper-1019588
Zwei Wochen bis zu den „Midterms“: Demokraten gehen mit neun Prozent Vorsprung ins Wahlkampffinale
wallpaper-1019588
SRF-Serie: „Achtung, Mütter“ geht in die zweite Runde