Lammbratwürste auf Linsen-Mango-Salat mit Pistaziengel und Granatapfelkernen

Lammbratwürste auf Linsensalat mit Pistaziengel und Granatapfelkernen

Lammbratwürste auf Linsen-Mango-Salat mit Pistaziengel und Granatapfelkernen

Beim Stöbern nach neuen Rezepten fand ich ein Gericht, dass mich schon allein durch seine Farben in den Bann zog. Auf seiner Seite, kaquus Hausmannskost postete Wolfgang einen winterlichen Salat mit Pistaziengel und Taube. Da ich es nicht so spannend finde Rezepte wie bereits gepostet nachzukochen, habe ich dieses wunderbare Rezept folgendermaßen geändert: Der Linsensalat bekam ein Himbeer-Walnuß-Dressing und einige Mangowürfel von mir und auch die Taubenbrust habe ich gegen ein paar Lammbratwürste eingetauscht, da diese die orientalische Note des Gerichts noch unterstreichen. Aber das Pistaziengel, das habe ich genauso gelassen wie es war und es war wunderbar,  wie im übriegen das ganze Essen ;-))
Danke Wolfang

Zutaten für 2 Personen

200 ml Gemüsefond
100 g Pistazien
1/2 TL Agar Agar
2 EL Schaft-Joghurt

6 kleine Bio-Lammbratwürste

50 g Belugalinsen
100 g gemischte Blattsalate
2 EL Granatapfelkerne
1/2 Bund Schnittlauch
3 EL klein gewürfelte Mango
5 EL Rapsöl
2 EL Weißweinessig
3 EL Walnußöl
2 EL Himbeeressig
1 TL Ahornsirup
Senf
Salz und Pfeffer

So gehts

Den Gemüsefond und 50 g Pistazien mit dem Pürierstab sehr fein pürieren bis die Mischung cremig wird. Den Schafs-Joghurt unterrühren und mit Salz abschmecken und dann durch ein sehr feines Sieb streichen. Das Agar-Agar in etwa 100 ml Wasser auflösen und unter ständigem rühren etwa 2 Minuten leicht kochen lassen unter die Pistazien-Joghurt- Mischung rühren und kalt stellen. Wenn das Pistazien-Joghurt-Gel fest geworden ist in einen Mixbecher geben und gründlich pürieren. In eine Spritzflasche füllen und kalt stellen. Die Linsen in wenig Wasser etwa 15 Minuten bissfest garen. Aus 2 El Rapsöl und 1 El Weißweinessig mit Pfeffer, Salz und ein klein wenig Senf einen Vinaigrette anrühren und die lauwarmen Linsen sowie die Mangowürfel darin marinieren lassen.Die Lammbratwürste in 3 EL Rapsöl von allen Seiten gold-braun braten. Die Blattsalate waschen und trocken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Aus dem Walnußöl, dem Himbeeressig, dem Ahornsirup, dem Schnittlauch sowie Pfeffer und Salz ein Dressing anrühren. Die übrigen Pistazien grob hacken. Die Blattsalate

auf 2 Teller verteilen und mit dem Dressing beträufeln. Dazu jeweils etwas  Linsen-Mangosalat und 1 El Granatapfelkerne setzen. Die gebratenen Lammbratwürste schräg in der Mitte durchschneiden und auf den Salat legen. Einige Tropfen vom Pistazien-Gel auf die Teller setzen, die gehackten Pistazienkerne darüber streuen und servieren.

Guten Appetit
Quelle der Inspiration Kaquus Hausmannskost

wallpaper-1019588
Weiteres Promo Video zur finalen Staffel Fairy Tail veröffentlicht
wallpaper-1019588
.: Blogtour ~ H.O.M.E. - Das Erwachen + Interview mit Eva Siegmund
wallpaper-1019588
Aus dem Leben einer Unity-Entwicklerin – Interview mit Vanessa Lochmann von upjers
wallpaper-1019588
Erste Bilder zum kommenden Film von Makoto Shinkai enthüllt
wallpaper-1019588
Chilifest Neusorg 15.09.2019 - 10jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Sports Team: Einfach mal die Klappe halten
wallpaper-1019588
Pallas Athene: Virtuelle Welt, reale Ängste
wallpaper-1019588
Omni: Netzwerker