Ladenvorstellung: Dreist!

Ladenvorstellung: Dreist!
Sooo heute gibt's nochmal was Neues! Da ich letzte Woche bereits über die aktuellen Jeans-Trends geredet habe, stelle ich euch nun einen Laden in Aachen vor, der keine gewöhnlichen Jeans führt. Dreist wurde vor circa 1,5 Jahren von Rob Kriescher eröffnet und bietet Dry Denim gepaart mit konventioneller Mode - das Konzept des Ladens.Schon das coole Industrie-Design des Shops lädt ein, aber was noch viel interessanter ist, sind die Accessoires und Klamotten, besonders Dry Denim Jeans. Bestimmt habt ihr das schon mal gehört; als ich vor einem halben Jahr dort war, habe ich diesen Begriff zum ersten Mal gehört. Dry Denim steht für Jeanshosen, die noch nie mit Wasser in Berührung gekommen sind und das ist das Besondere: Sie passt sich dem Besitzer an! Jede Hose entwickelt ihren ganz eigenen Charakter beim Tragen. Es gibt keine verschiedenen Waschungen, diese entstehen durch den Träger, somit ist jede Hose ganz individuell. Man sollte sie das erste halbe Jahr am besten gar nicht waschen, nur so geht der Plan der Charakter-Jeans auf.Dreist verkauft Dry Denim Marken, die es nirgendwo anders in Aachen gibt. Größtenteils gibt es dort Modelle für Männer, aber auch ein paar Unisex-Schnitte für modebewusste Frauen. Neben den coolen Jeans, findet man hier auch andere schöne Kleidung für Sie und Ihn. Ich denke, die Bilder sprechen für sich und mit dem nötigen Kleingeld, kann ich Dreist auf jeden Fall empfehlen :)
Ladenvorstellung: Dreist!
Ladenvorstellung: Dreist!
Ladenvorstellung: Dreist!
Ladenvorstellung: Dreist!

wallpaper-1019588
400 Euro im Monat: Reisebilder als Stockfoto verkaufen
wallpaper-1019588
#06.01.18
wallpaper-1019588
5 Ausreden, warum man dich nicht bezahlt
wallpaper-1019588
Wie aus falsch richtig wird
wallpaper-1019588
Hallo mal wieder!
wallpaper-1019588
Mehr Nachhaltigkeit im Familienalltag: Reparieren statt wegwerfen
wallpaper-1019588
Alexander Gallé: Herren Sneaker auf Reisen
wallpaper-1019588
Rezept: Kokos-Mandel-Konfekt