Ladegerät für das Fahrrad von Nokia

Je dicker die Waden desto länger das Telefonat. So oder ähnlich ist der Gedanke hinter dem angekündigten Ladegerät von Nokia. Zusammen mit günstigen und energiesparsamen Mobiltelefonen entwickelt Nokia dieses Ladegerät primär für Entwicklungsländer. Denn besonders in Regionen mit schlechter Stromversorgung zeigt diese Technik seine Stärke. Ein Generator erzeugt aus der Drehung der Räder die nötige Energie, ähnlich wie bei einem klassischen Licht-Dynamo.

“Fahrräder sind die am weitesten verbreiteten Transportmittel auf vielen Märkten rund um die Erde. Also ist diese Methode nur ein weiterer Vorteil, der sich aus etwas ziehen lässt, was die Leute ohnehin tun”, erklärte Nokia-Manager Alex Lambeek.

Image-95097-galleryV9-ekeq-508x338 in Ladegerät für das Fahrrad von Nokia


wallpaper-1019588
Karl Wolff und seine Tochter Fatima
wallpaper-1019588
Der Krieg der DDR und der westdeutschen Linken gegen Israel
wallpaper-1019588
Die Kubanische Revolution, Che Guevara und seine Gegner
wallpaper-1019588
Der linke Terrorismus