KW27/2014 - Mein Buchtipp der Woche - Karola Löwenstein: Königsblut - Die Akasha-Chronik

Mein Buchtipp der Woche ist "Königsblut - Die Akasha-Chronik", der erste Band einer geplanten Trilogie von Autorin Karola Löwenstein. Hier hat man endlich mal die Kombination einer regulären Buchausgabe mit einer sehr preisgünstigen e-book Ausgabe. Denn ich sehe ehrlich gesagt nicht ein für ein e-book fast den gleichen Preis zu zahlen wie für eine gedruckte Ausgabe.
KW27/2014 - Mein Buchtipp der Woche - Karola Löwenstein: Königsblut - Die Akasha-ChronikInhaltsangabe:
Selma wächst bei ihrer Großmutter im beschaulichen Schönefeld auf. Die kleine Stadt hat nicht viel zu bieten, doch den Kindern und Jugendlichen ist es nicht gestattet die Stadtgrenzen alleine zu verlassen. Erst an ihrem 18. Geburtstag erfährt Selma endlich die Wahrheit und von der magischen Union die parallel zur Welt der Menschen existiert. Nun beginnt eine aufregende Zeit, denn Selma darf die Universität für Magier besuchen und lernt dort auch den geheimnisvollen Adam kennen. Aber schon bald muss Selma erkennen, dass es noch viele Geheimnisse gibt und sie noch lange nicht alle Hintergründe kennt ...

Warum ich dieses Buch empfehlen kann:
Mich hat "Königsblut - Die Akasha-Chronik" von Autorin Karola Löwenstein nicht von der ersten Seite an mitreißen können, doch je mehr ich gelesen haben, desto mehr hat mich die Geschichte in ihren Bann gezogen. Es ist irgendwie eine Kombination aus vielen erfolgreichen Jugendbuchkomponenten, die jedoch zusammen genommen etwas ganz neues bilden. Es gibt vertraute Elemente wie eine Magierschule, eine verbotene Liebe und Fabelwesen, doch ebenso spannende Geheimnisse und magische Elemente die innovativ wirken und mit dem Schauplatz Deutschland ein stimmiges Bild ergeben.
Die Figuren haben mir ebenfalls sehr gut gefallen, ganz besonders die Hauptfigur Selma, wobei ich jedoch mit ihrem Namen meine Problemchen habe und mich einfach nicht daran gewöhnen kann. Auch die Nebenfiguren in Form von Selmas Studienkollegen und ihrer Großmutter finde ich passend und gut geeignet um auch in den Fortsetzungen noch Raum einzunehmen.
Besonders gut gefallen hat mir auch der Fantasyanteil mit den Wort- und Wesensschöpfungen der Autorin, die sehr bildhaft geschildert werden.
Fortgesetzt wird die Handlung mit "Königsblut - Land aus Eis" das gerade erschienen ist und sicherlich ebenso auf meiner Leseliste landen wird. Inhaltlich endet der erste Band an einem Zwischenziel, doch die Handlung kann nahtlos fortgeführt werden.
Empfehlen kann ich "Königsblut - Die Akasha-Chronik" an alle Leser die magische Geschichten mit einer Portion Liebe mögen.
Hier kann man das e-book und Buch kaufen: Karola Löwenstein: Königsblut - Die Akasha-Chronik

wallpaper-1019588
Algarve News: 03. bis 09. Mai 2021
wallpaper-1019588
7 Gründe eine Nintendo Switch zu kaufen
wallpaper-1019588
[Comic] We are Robin [2]
wallpaper-1019588
Die schwierigsten Spiele