"Kristallkönigin" heißt das neueste Ausflugsschiff in Regensburg


Die Kristallkönigin ist das neueste Ausflugsschiff in Regensburg. Eine Million Edelsteine zieren das Boot. Foto: obx-news
Die „Kristallkönigin“ ist das neuste Ausflugsschiff in Regensburg – Attraktionen vom Edelsteinlabyrinth bis zur Wassernixe – Jungfernfahrt am Freitag (2. Dezember)
Regensburg (obx - internet-zeitung) – Eine Million Kristalle bringen sie zum Funkeln – die „Kristallkönigin“ soll der neue Star unter den Ausflugsschiffen auf der Donau bei Regensburg werden. Allein 230.000 der funkelnden Edelsteinchen sind in den Kristallleuchtern an Deck des neuen Luxuskreuzers verarbeitet. Ob ein Gang durchs Edelstein-Labyrinth mit Wassernixe oder ein Drink an der Kristall-Bar – bei ihrem ersten Regensburger Schiff setzt die Passauer Reederei Wurm und Köck ganz auf Glanz und Glamour. Am Freitag (2.12.) läuft der sechs Millionen teure schwimmende Kristall-Palast zu seiner Jungfernfahrt aus – die hat sich eine Regensburger Brauerei für ihre Weihnachtsfeier gesichert. Zwei Tage später heißt es dann „Leinen los“ für die Öffentlichkeit. Am Sonntag (4.12.) startet die „Kristallkönigin“ zu einer Advents-Rundfahrt mit Buffet und Live-Musik.
Acht Monate hat es gedauert, bis das edle Ausflugsschiff vom Stapel einer Werft bei Bonn gelaufen ist. Sechshundert Kilometer an sechs Tagen und 50 Schleusen musste die „Kristallkönigin“ auf dem Rhein-Main-Donau-Kanal bewältigen, bis sie am Montag an ihrem Regensburger Liegeplatz am Unteren Wöhrd bei der Eisernen Brücke festmachen konnte. Mit seinen 68 Metern Länge und einer Breite von gut elf Metern bietet das Schiff unter Deck Platz für 325 Gäste. Von außen ziert die „Kristallkönigin“ eine Krone mit 15 Metern Spannweite.

Das neue Ausflugsschiff ist die Vorhut der neuen Regensburger Flotte der Reederei Wurm und Köck. Im Frühjahr 2012 soll mit der „Kristallprinzessin“ ein zweites Schiff folgen. Wurm und Köck ist mit elf weiteren Donauschiffen in Passau, Deggendorf und dem österreichischen Linz die größte Ausflugsreederei auf der niederbayerisch-österreichischen Donau. Seit über 35 Jahren befahren die Schiffe des Unternehmens den Fluss zwischen Regensburg und Wien. Einen Anleger in der Domstadt hat die Reederei schon seit 1965. Mit der „Kristallkönigin“ geht dort nun erstmals ein Ausflugsschiff vor Anker.

Wer sich selbst von der Qualität des neuen Bootes überzeugen will, hat Gelegenheit dazu auf zahlreichen vorweihnachtlichen Fahrten bis hin zu einer Sylvester-Gala auf dem Kristallschiff. Den Anfang macht die Adventsfahrt am 4. Dezember mit Buffet und Musik bei Kerzenschein von 12 bis 16 Uhr für 41 Euro pro Person. Abfahrt ist am Anleger an der Werftstraße am Unteren Wöhrd. Ab April 2012 soll die „Kristallkönigin“ dann dreimal täglich zu Ausflügen zur deutschen Ruhmeshalle Walhalla auslaufen.
Mehr Informationen zu den Fahrten der Kristallkönigin im Internet unter http://www.donauschiffahrt.de oder telefonisch unter 0941/50277880.

wallpaper-1019588
Ich war noch niemals in New York …
wallpaper-1019588
Faschingsumzug in Mariazell 2018
wallpaper-1019588
Sigrid Neubert — Architekturfotografie der Nachkriegsmoderne
wallpaper-1019588
Gefangen in der Endlosschleife
wallpaper-1019588
Karies: Eigenart
wallpaper-1019588
Tabellenarbeit und ein Abendhimmel
wallpaper-1019588
Unsere Stadt soll bunter werden! - STAWAG Street- Art Aktion
wallpaper-1019588
Engel B. feat. Bert Wollersheim – Herz aus Stahl