Krimskramskiste: Bestickte Körbe

Bestickte Kiste aus Rattan

Papierzettel, Wollreste, Magnete, einzelne Büroklammern, Stifte… Wohin mit all dem Krimskrams? Na in die Krimskrams-Kiste natürlich! Ohne sie würde mir Ordnung ehrlich gesagt schwer fallen, denn schwubs di wubs, Deckel auf, Deckel zu, schon sind die störenden Sachen verschwunden.

Das heißt aber noch lange nicht, dass die Krimskramskiste auch stiefmütterlich behandelt wird. Nein nein, sie bekommt sogar einen ganz prominenten Platz im Büro und zeigt sich mit einer neonfarbenen Kordel bestickt von ihrer schönsten Seite.

Zeitaufwand: 30 Minuten pro Kiste
Material: Kiste/Korb aus Rattan oder Stroh, dickes Garn oder Nylon-Kordel

Und so geht’s: 

Bestickte Kiste aus Rattan

Bestickte Kiste aus Rattan          Bestickte Kiste aus Rattan

Schritt 1: Motiv ausdenken – ich habe es ziemlich einfach gehalten und mich für einen groben Kreuzstich entschieden sowie für die Verzierung der Kante – und Garn in Nadel einfädeln.

Schritt 2: Einen Knoten im Garn machen (bei Kordeln das Ende leicht anbrennen damit der Knoten nicht aufgeht) und los sticken. Solltet ihr nicht genug Garn haben, könnt ihr zwei Fäden einfach mit einem Knoten verbinden. Bei der Kordel müsst ihr immer daran denken die Knotenenden mit einem Feuerzeug zu schmelzen, damit der Knoten schön fest sitzt.

Sticken, sticken… bis das Motiv euch glücklich macht.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen!

Bestickte Kiste aus Rattan          Bestickte Kiste aus Rattan

Bestickte Kiste aus Rattan

Bestickte Kiste aus Rattan

Empfehlen


wallpaper-1019588
[Manga] A Silent Voice [7]
wallpaper-1019588
Günstiges Smartphone Realme i9 im Handel
wallpaper-1019588
Erste Hilfe bei Schimmel in der Wohnung
wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [12]